11.08.11 14:39 Uhr
 67
 

Mehr Transparenz: Krankenkassen unterstützen Regierungsvorhaben

Der Verband der Krankenkassen gab nun bekannt, die Regierung bei ihrem Vorhaben um mehr Transparenz in der Krankenkassenwirtschaft zu unterstützen.

Künftig sollen alle gesetzlichen Krankenversicherer einmal im Jahr ihre Bilanzen veröffentlichen. Dazu gehören Zahlen zur Neukundengewinnung sowie zahlen zu Gewinnen bzw. Verlusten.

Dies soll dazu dienen, das Vertrauen der Versicherten ein Stück weit zurückgewinnen. Außerdem soll damit den Verbraucher damit die Wahl der richtigen Krankenkasse erleichtert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneath
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Politik, Regierung, Krankenkasse, Transparenz
Quelle: www.private-krankenkasse-pkv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm
Studien beweisen: Antibabypille verursacht Depressionen und Panikattacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2011 14:39 Uhr von Sneath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich richtig, da so mehr Transparenz geschaffen wird und man zu mindestens erahnen kann, ob die eigene Krankenkasse mit dem eingezahlten Geld gut oder schlecht wirtschaftet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?