11.08.11 14:00 Uhr
 69
 

Innenminister als Gärtner - Hans-Peter Friedrich besucht Behinderteneinrichtung

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich betätigte sich am letzten Mittwoch auf Einladung der Mosaik-Werkstätten für Behinderte in Potsdam als Gärtner.

Er pflanzte unter anderem einen Apfelbaum, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass er bereits viele Bäume gepflanzt hat und alle noch stünden. Außerdem mähte er eine Wiese am Weinberg Friedrichs des Großen. Eine Arbeit, die ihn wohl etwas sehr anstrengte.

Dieser Weinberg wird von der Behindertenwerkstatt bewirtschaftet und man ist dabei das verwilderte Gelände wieder herzurichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakko
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit, Innenminister, Hans-Peter Friedrich, Gärtner
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen