11.08.11 11:45 Uhr
 161
 

Kate Moss will auf ihrer denkmalgeschützten Villa in London Satellitenschüssel

Das Model Kate Moss entrüstet derzeit ihre zukünftigen Nachbarn in London, denn sie hat vor, ihre neue Villa komplett umzugestalten.

Problem dabei ist, dass das Haus denkmalgeschützt ist und früher dem Schriftsteller J.B. Priestly gehörte. Moss will nun auf dem Dach eine Satellitenschüssel installieren, im Keller soll ein Fitnessstudio entstehen.

Den drei Millionen teuren Umbau nennen die Nachbarn einen "Affront".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Satellit, Villa, Umbau, Kate Moss
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Kate Moss gründet Talentagentur: "Ich will keine hübschen Menschen"
42-Jährige Kate Moss nun angeblich mit 18-Jährigem liiert
Supermodel Kate Moss offenbar erneut mit Kokain erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Kate Moss gründet Talentagentur: "Ich will keine hübschen Menschen"
42-Jährige Kate Moss nun angeblich mit 18-Jährigem liiert
Supermodel Kate Moss offenbar erneut mit Kokain erwischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?