11.08.11 08:10 Uhr
 575
 

Fußball/1.Bundesliga: HSV lehnt Millionenangebot für Eljero Elia ab

Fußballbundesligist Hamburger SV möchte Angreifer Eljero Elia momentan offenbar nicht abgeben. Ein Angebot für den Niederländer von Juventus Turin über acht Millionen Euro lehnte Sportchef Frank Arnesen jedenfalls ab.

Der HSV hatte Elia das Versprechen gegeben, "dass wir reden, wenn große Vereine wie Chelsea oder Arsenal kommen." Elia selbst sieht Juventus Turin aber auf dem gleichen Niveau mit dem HSV.

Arnesen betonte, dass der HSV momentan nicht daran denken würde, einen seiner besten Spieler abzugeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Juventus Turin, Eljero Elia
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2011 08:10 Uhr von urxl
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Erstens: Wenn Elia einer der besten Spieler ist, steht es schlecht um den HSV. Zweitens: Elia ist ja süß, wenn er den HSV und Juventus auf einer Stufe sieht.
Kommentar ansehen
11.08.2011 12:16 Uhr von TBMStylez
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vom Potenzial her ist Elia immernoch ein super Spieler. Wenn er nichts daraus macht und trotzdem zu Barca, ManU und Co will ist das sein Problem.

Nur wir hier beim HSV sind bestimmt nicht so doof und lassen einen Spieler mit soviel Potenzial für 8 Millionen gehen wo wir den Spieler für knapp 9,5 Millionen gekauft haben. Vorallem wenn Chelsea wirklich 12 Millionen geboten hat und wir abgelehnt haben.

Würd Elia einfach mal nicht sein Kopf für sich verantworlich machen und jeden Tag rumlabbern von wegen jaaa ich möcht zu einem europäischen Topklub weil ich so ein guter Spieler bin dann wär er schon ein ganz großer, aber das ist er nur im rumlabbern bisher.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?