11.08.11 07:58 Uhr
 3.139
 

Der Samsung SM7: Neue Luxuslimousine soll die Konkurrenz herausfordern

Die Renault-Tochter Samsung will mit einer neuen Luxuslimousine die Konkurrenz in Asien herausfordern. Dabei wird das Fahrzeug die Größe einer Mercedes S-Klasse haben. Der Preis soll allerdings mit umgerechnet 20.000 bis 25.000 Euro in der Region eines VW Golf liegen.

Die SM7-Reihe wird schon seit 2003 angeboten. Doch im Gegensatz zu den Vorgängermodellen wird der Samsung kräftig verschönert. Ein mächtiger Grill, eine geschwungene Motorhaube und LED-Tagfahrlicht werden die Markenzeichen des SM7 sein.

Die Innenausstattung ist in helles Leder gehüllt. Für den Antrieb wird ein 2,5-Liter-Benzinmotor sorgen, der 185 PS auf die Straße bringt und ein 3,5-Liter-V6-Benzinmotor mit 254 PS. Wer sich jetzt aber für den Wagen interessiert, wird enttäuscht. Der Samsung SM7 wird nie nach Deutschland kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Mercedes, Konkurrenz, Samsung, Vorstellung
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2011 12:30 Uhr von sharksen
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wow immerhin wird sie in dieser Branche keiner verklagen, weil sie ein Gerät mit vier Reifen, Scheinwerfern an den Ecken und