10.08.11 22:29 Uhr
 218
 

Im Gefängnis in Celle kam nun der erste von fünf Hungerstreikenden in die Klinik

In der Justizvollzugsanstalt in Celle befinden sich seit 10 Tagen fünf Häftlinge im Hungerstreik. Die Männer sind alle im Alter zwischen 50 und 71 Jahren.

Nun musste einer der Gefangenen bereits vorsorglich in ein Krankenhaus verlegt werden.

Laut Aussage der Gefängnisleitung befinden sich die anderen vier Männer im Moment aber noch in einem so stabilen Zustand, dass sie im Gefängnis verbleiben können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Klinik, Hungerstreik, Celle
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2011 22:35 Uhr von Seridur
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
es ist doch alles freiwillig: verstehe die aufregung nicht, sollen sie sie doch hungern lassen bis sie umkippen.
Kommentar ansehen
11.08.2011 08:51 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hier kann man auf grund der aussage - dürftigkeit der new und der quelle, keinen vernünftigen kommentar abgeben. warum streiken die denn?

klar ein sicherheitsverwahrter hat keine große nsprüche zu stellen und wenn sie es meinen, dann lasst die doch hungern. gebt das einsparte essen in die altenheime, die würden sich für so ein gutes essen freuen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?