10.08.11 16:35 Uhr
 349
 

"GTA V" - Analyst erwartet Rekordentwicklungskosten und Verkäufe

Branchenanalyst Michael Pachter hat sich aktuell zu dem weiterhin unangekündigten "GTA V" geäußert, das sich bei Entwickler Rockstar in Entwicklung befinden soll.

So sieht Pachter Rekordentwicklungskosten von 80 Millionen Dollar für das Spiel auf Rockstar zukommen. Unklar ist, ob hier auch schon die Kosten für Marketing und Produktion eingerechnet sind.

Laut seinen Voraussagen soll sich "GTA V" dann aber mindestens 18 Millionen Mal verkaufen. Erwartet werden allerdings bis zu 24 Millionen verkaufte Spiele, sollte sich der Trend wie bei den letzten Ablegern weiter fortsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Produktion, GTA, Gaming, Analyst
Quelle: playfront.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2011 16:38 Uhr von Hodenbeutel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mindestens einmal wird es auf jeden Fall gekauft, von mir :)
Kommentar ansehen
10.08.2011 17:35 Uhr von xevii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bin fan seit GTA 2, muss aber sagen, dass ich Liberty City nicht so gut fand. Story etc alles Traum, Gay Tony haha, aber trotzdem, "Engine" (Geeks ohrfeigt mich falls ich falschen Fachbegriff nutze) hat mich nicht so angemacht, alles ziemlich langsam und behebig.. Hat mir einfach nicht so gut gefallen!

Um so mehr hoffe ich auf GTA V, die Liebe zum Detail, die Gimmicks, die Möglichkeiten welches das Spiel immer wieder zeigt sind super.
Kommentar ansehen
11.08.2011 13:18 Uhr von Floxxor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alles nach GTA London is mir zu 3D^^
Kommentar ansehen
12.08.2011 16:34 Uhr von crono4worx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Solang ein DRM Schutz drauf ist oder der zwang zum registrieren von Diensten, die ich nicht haben möchte, kaufe ich mir das Spiel nicht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?