10.08.11 13:08 Uhr
 164
 

Papst-Besuch in Spanien: Klo-Papier mit den Farben des Vatikan im Verkauf

Dem Spanien-Besuch von Papst Benedikt XVI. in der nächsten Woche fiebern Millionen Gläubige mit Spannung entgegen. Jetzt hat Hersteller Renova reagiert und eine Sonderedition Klopapier in den Vatikan-Farben weiß und gelb in der Verkauf gebracht.

"Gibt es eine bessere Art, die Straßen zu beleben, als diese Rollen in den Farben des Vatikan als riesige Papierschlangen zu benutzen? Öffnen Sie Ihre Fenster, um zu feiern", teilt der Hersteller mit.

Eines der 10.000 Päckchen der Sonderauflage mit je einer weißen und einer parfümierten gelben Rolle kostet 2,76 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verkauf, Spanien, Papst, Besuch, Vatikan, Klo, Papier
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2011 13:54 Uhr von el_padrino
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich würds kaufen und mir den arsch damit abwischen,wie sichs gehört...ungeheuerlich wieder mal dieser besuch! kostet millionen an euros und der staat zahlt auch noch die hälfte. ein gepuderter tuntenhaufen in frauenkleidern
Kommentar ansehen
10.08.2011 15:06 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol :) wie geil .... gibts dann eigentlich auch: Condome in den Farben .... oder mit einer kleinen Jungfrau drauf .... pfffffff giggel ......

Das wäre es doch :)
Kommentar ansehen
12.08.2011 11:41 Uhr von Seravan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das bestätigt meine Meinung: das Religion und insbesondere der Vatikan einfach nur fürn A.... ist!

Ach ja Religion ist eine heilbare Krankheit.

[ nachträglich editiert von Seravan ]
Kommentar ansehen
18.08.2011 09:34 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Papstbesuch: der schutzpatron der kath.kinderschänderpfarrer besucht auch das denkmal vom massenmörder franco.
die kosten bezahlt das arme dumme volk.
der papst und opus dei haben nur eine devise:
händchen falten,köpfchen senken und an den lieben franco denken.

[ nachträglich editiert von DEMOSH ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?