10.08.11 12:56 Uhr
 176
 

Medizin: Verregneter Sommer verhindert sonst übliche Hitzetote

Medizinmeteorologin Christina Koppe vom Deutschen Wetterdienst hat dem verregneten und kalten Sommer 2011 zumindest eine gute Eigenschaft zugesprochen: "Extreme gesundheitliche Folgen wie vermehrte Todesfälle durch Hitzewellen bleiben diesen Sommer aus."

Dennoch habe auch dieser Sommer gesundheitliche Folgen, denn das wechselhafte Wetter mache vielen zu schaffen.

Koppe sagt jedoch: "Das Wetter macht nicht krank", es gibt immer einen anderen Auslöser, wenn Menschen unter Temperaturschwankungen leiden würden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sommer, Medizin, Wetter
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2011 14:04 Uhr von Sir.Locke
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: und in einem winter wo nur +-grade herschen gibt es auch weniger glatteistote...
Kommentar ansehen
10.08.2011 14:10 Uhr von golder
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das Wort "verhindert" ist in dem Zusammenhang nicht besonders glücklich gewählt.
Besser wäre z.B. "bewahrt vor".

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?