10.08.11 12:18 Uhr
 245
 

Markenrechtsverletzung: "Bild"-Zeitungspreis "Osgar" ähnelt zu sehr dem "Oscar"

Die Academy of Motion Pictures Arts and Sciences ist zuständig für die Verleihung des Filmpreises "Oscar" und hat nun der "Bild"-Zeitung untersagt, ihren Preis "Osgar" zu nennen.

Dies sei eine Markenrechtsverletzung und es bestehe ernsthafte Verwechslungsgefahr, so das Argument der Academy. Bild.de hatte ihren Preis in eine Reihe mit wichtigen Preisen wie dem "Grammy", "Golden Globe", dem "Friedensnobelpreis" und eben dem "Oscar" gestellt.

Den Axel-Springer-"Osgar" erhielten bisher "Menschen, die sich mit ihrem Wirken und Schaffen um Frieden, Freiheit und die Einheit Deutschlands und Europas verdient machen". Man prüfe derzeit in Berufung zu gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Zeitung, Oscar, Markenrechtsverletzung
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 10:50 Uhr von marcofan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Immer die Rechteverletzer: Die sollen mindestens genauso dafür bestraft werden, wie ein gewerblicher Urheberrechteverletzer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?