10.08.11 10:52 Uhr
 415
 

London: Sony-Lagerhausbrand bedeutet für kleine Plattenfirmen eventuell das Aus

Während der Krawalle in London ist auch ein Sony-Lagerhaus attackiert und angezündet worden. Dort lagerten Bestände von kleinen Plattenfirmen, für die diese Zerstörung das Aus bedeuten könnte.

160 Independent-Labels hatten in dem komplett ausgebrannten Lager ihre Ware. So z.B. "Beggars Banquet", die die "White Stripes" vertreiben. Auch "Rough Trade" ist betroffen, die nun ein Benefiz-Konzert planen, um den kleinen Labels zu helfen.

"Mein gesamter Backkatalog ist vernichtet, ich kann mir nicht leisten, die alten Sachen nochmal herzustellen. Wir alle müssen jetzt zusehen, wie wir in den nächsten Monaten klarkommen. Das zeigt, wie prekär dieses ganze Indie-Ding ist", so der Chef des Labels "Sonic Cathedral".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nachrichten, Brand, London, Sony, Ruin, Lagerhaus
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2011 11:22 Uhr von ElChefo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
cortexiphan: Und wie entschädigt man Leute für potentielle Verkäufe? Materialwert der CDs und Verpackungen?
...was ist mit der Arbeit, die - wie in der Quelle gesagt wurde - in den Erzeugnissen steckt, die eben nicht "mal eben so" reproduziert werden kann?
....rat mal, welche Versicherung das einfach so 1:1 abgilt. Richtig. Keine.
Kommentar ansehen
10.08.2011 13:08 Uhr von lina-i
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht, was die Labels: da jammern.

Der Lagerbestand ist nicht mit dem Materialwert der eingelagerten Waren versichert, sondern mit dem Wiederbeschaffungswert. Die Versicherungen zahlen also den Preis, für den die CD´s erneut produziert werden müssten.

Verluste bei einem Lagerbrand sind sehr selten und entstehen nur bei fehlendem Versicherungsschutz. Regulär macht man durch einen Brand nur Gewinn.
Kommentar ansehen
17.08.2011 07:33 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
China, wie dir vielleicht bekannt sein sollte, signen die großen Labels keine unbekannten, kleinen Künstler mehr.

Die Realität sieht folgendermaßen aus:
kein Label= kein Verkauf über die großen Internetportale wie iTunes, Resultat: kein Erfolg, keine Verkäufe, außer bei Konzerten...(ohne Label wird deine Musik dort garnicht angenommen).

Entweder du siehst zu, daß du ein kleines Label findest oder selber eines eröffnest, oder du schaust als Musiker in die Röhre.

Die kleinen Labels dienen Musikindustrie als Talentscouts- wer dort erfolgreich ist, wird von den Majors dann unter Vertrag genommen. So tragen die kleinen Labels fast das gesamte wirtschaftliche Risiko.

Bei den großen Firmen geht niemand mehr ein Risiko ein- es wird nurnoch in todsichere "Geschäftsmodelle" investiert- wer viel verkauft, wird unter Vertrag genommen...
Das Resultat darfst du dann in Form von sehr, sehr langweiliger Radiomusik genießen...

...oder man wendet sich den kleinen Labels und ihrer interessanteren Musik zu und genießt die gute Qualität derer Platten...

Also, China:
was sollen die Musiker denn nun deiner Meinung nach machen, außer selber ein Label zu eröffnen oder sich ein kleines Label zu suchen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?