10.08.11 09:31 Uhr
 418
 

SIGGRAPH 2011: Das größte Multitouch-Display weltweit

Im Rahmen der SIGGRAPH 2011 in Vancouver wird am NVIDIA-Stand das größte Multitouch-Display weltweit vorgestellt. Das Gerät misst 82 Zoll (in etwa 208 Zentimeter) und ist für Besprechungsräume, Schulklassen oder militärische Kommandozentralen geeignet.

Das 82 Zoll Multitouch-Wand-Display bietet Multitouch-Funktionalität im Großformat, gepaart mit schmalem LCD Format. Vorgestellt und entwickelt wurde das größte Multitouc- Display der Welt von Perceptive Pixel.

Preise für Multitouch-Displays dieser Größenordnung wurden nicht verlautet. Jeff Han, der Gründer von Perceptive Pixel, teilte nur mit, das Displays in dieser Größenordnung in den nächsten Jahren wohl deutlich günstiger werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Technik, Display, Größe, Multitouch, SIGGRAPH 2011
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2011 10:25 Uhr von aczidburn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei "Schulklassen oder militärische Kommandozentralen geeignet. " musst eich erstmal Grinsen, ist ja fast das gleiche, heutzutage.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?