10.08.11 07:12 Uhr
 804
 

Limmer: Feuerwehr muss ein Pony aus einem Traktorreifen befreien

Fußgänger entdeckten auf einer Weide bei Hannover ein Pony, welches es irgendwie geschafft hatte, sich in einem alten Traktorreifen zu verkeilen. Sie riefen die Feuerwehr, die mit schwerem Gerät anrückte.

Mithilfe einer Hydraulikschere, die normalerweise für schwere Verkehrsunfälle genutzt wird, schnitten sie das Tier nach und nach aus dem Reifen heraus. So konnte es unverletzt befreit werden.

Der Pony-Besitzer gab an, dass er diesen Reifen erst kurze Zeit auf der Weide zu liegen hat und ihn als Futterring nutzte. Wie das Pony sich so verkeilen konnte, ist unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Feuerwehr, Reifen, Traktor, Pony
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2011 08:42 Uhr von Plankton
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank! Na Gott sei dank konnte dem armen Tier geholfen werden! Ein Hoch auf die Feuerwehr, ohne die Feuerwehr wären wir alle wortwörtlich in der Scheisse!
Kommentar ansehen
10.08.2011 12:09 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
...ein Malheur hab ich auch noch nicht gesehen.

Wenn man bedenkt, wie viele Pferdebesitzer ausrangierte Traktorenreifen verwenden, da die in der Regel zu schwer sind, als dass die Tiere damit Unsinn anstellen könnten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?