10.08.11 06:24 Uhr
 113
 

Studie: Über 153 Millionen Europäer spielen Videospiele

Eine neue Studie von "New Zoo", welche sich auf 20.000 Online-Studien bezieht, ergab, dass in Europa über 153 Millionen Menschen Videospiele spielen. Dazu zählen neben PC- und Konsolenspiele auch Spiele auf Smartphones und in sozialen Netzwerken wie Facebook oder StudiVZ.

Außerdem ergab die Studie, dass in Deutschland 63 Prozent aller Männer und 54 Prozent aller Frauen Videospiele spielen. Am beliebtesten sind Videospiele bei der Altersgruppe zehn bis 20 Jahre. Von diesen spielen 78 Prozent Videospiele.

In Deutschland wird nach den Vereinigten Staaten am meisten Geld für Videospiele ausgegeben. Insgesamt geben die Deutschen jährlich 4,6 Milliarden Euro nur für Videospiele aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andi74
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, Studie, Videospiel, Europäer
Quelle: www.gamersxl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2011 09:30 Uhr von Teufelsfratze
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Regierungen aufgepasst ! 153 Millionen potentielle Amokläufer....

/ironie off/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?