10.08.11 06:03 Uhr
 346
 

FC St. Pauli: Gummi-Puppen als Gegnerattrappe

Der Hamburger Kultverein FC St. Pauli hat für 3.200 Euro acht Gummi-Puppen gekauft, die im Training der Fußballer eingebaut werden.

Die Gummi-Puppen werden als Imitat für die Gegenspieler eingesetzt und können auch als Mauer-Ersatz beim üben von Standardsituationen eingesetzt werden.

Die Gummi-Puppen wurden mit dem für den Kultverein typischen Totenkopf bedruckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Training, FC St. Pauli, Puppe, Gummi, Attrappe
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?