09.08.11 19:28 Uhr
 1.559
 

21 Supersportwagen Sultan von Brunei stehen zum Verkauf

Man könnte meinen, der Sultan von Brunei braucht dringend Geld. Immerhin verkauft der "Wüstensohn" gleich 21 Autos aus seiner Sammlung auf einmal.

Darunter sind unter anderem sehr seltene Exemplare wie ein Iltaldesign, ein Lamborghini-Umbau, zwei Mercedes CLK DTM AMG und ein Ferrari F50.

Doch man muss sich um den Sultan wohl keine Sorgen machen, denn angeblich hat er zwischen 4.000 bis 5.000 Wagen in seiner Sammlung. Da kann er 21 Stück wohl verschmerzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Verkauf, Supersportwagen
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2011 20:13 Uhr von lopad
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Kerl brauch halt einfach ein wenig Platz für neues Spielzeug. Zumal der z.B. mehrere F50 besitzt, einer weniger macht da nichts.
Kommentar ansehen
09.08.2011 21:17 Uhr von Nathan.der.Weise