09.08.11 18:41 Uhr
 224
 

Landkreis Börde: Landrat von 7,8 Prozent der Wahlberechtigten gewählt

Im Landkreis Börde wurde der CDU-Politiker Hans Walker mit den Stimmen von nur 7,8 Prozent der Wahlberechtigten zum Landrat gewählt.

Die gesamte Wahlbeteiligung lag bei 13,3 Prozent. Der CDU Kandidat lag mit 58,8 Prozent vor seinem Konkurrenten von der SPD, Wolfgang Zahn.

Bei den letzten Landratswahlen im Jahre 2007 konnte noch eine Wahlbeteiligung von 37,7 Prozent verbucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetReport2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Wahl, Landkreis, Landrat
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen