09.08.11 14:50 Uhr
 131
 

Interview mit Jacqueline Kennedy: ABC dementiert Behauptungen der "Daily Mail"

Der US-Fernsehsender ABC hat Behauptungen der Zeitung "Daily Mail" widersprochen, dass ein dem Sender vorliegendes Interview mit Jacqueline Kennedy Aussagen über eine sexuelle Affäre ihres Mannes und eigene Seitensprünge enthalte.

Das Interview hat die Gattin des 1963 ermordeten US-Präsidenten direkt nach dem Tod ihres Mannes gegeben. Es soll in Kürze erstmals ausgestrahlt werden.

Die "Daily Mail" will auch von angeblichen Äußerungen der Witwe wissen, wonach der damalige Vizepräsident Lyndon B. Johnson in den Kennedy-Mord verwickelt gewesen sein soll. ABC wies die Darstellung zurück und betonte, dass der Sender bis Mitte September keine Inhalte aus dem Interview preisgebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, ABC, John F. Kennedy, Daily Mail, Jackie Kennedy
Quelle: orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2011 18:50 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kennedy: hatte vor die private FED staatlich zu regulieren und er stand der bürgerrechtsbewegung "recht nahe"...

aber er wurde von einem sowjetischen spion ausgebildet auf kuba, der wenig später erschossen wurde ermordet ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?