09.08.11 12:37 Uhr
 250
 

Kampf gegen Vandalismus: Philadelphia verhängt Ausgangssperre für Teenager

Die amerikanische Stadt Philadelphia greift in ihrem Kampf gegen Vandalismus zu drastischen Methoden und verbietet Jugendlichen unter 18 Jahren nachts auszugehen.

Die Ausgangssperre gilt für Freitage und Samstage ab 21:00 Uhr. Sollte dagegen verstoßen werden, müssen die Eltern mit hohen Geldstrafen rechnen.

In Philadelphia randalierten in letzter Zeit immer wieder Jugendliche, die ihre Krawalle über Soziale Netzwerke koordinierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Teenager, Vandalismus, Philadelphia, Ausgangssperre
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?