09.08.11 11:46 Uhr
 66
 

Grüne fordern: Baubeginn für Münchner Startbahn 3 nicht vor Gerichtsurteil

Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern die Einstellung aller vorbereitenden Arbeiten für den Bau der dritten Startbahn in München. Zunächst müsse durch ein Gericht geklärt werden, ob der Bau überhaupt rechtmäßig sei, betonte Fraktionschef Martin Runge am Montag in München.

Gegen den Bau der Flughafenerweiterung will der Bund Naturschutz klagen. Bevor nicht über die Rechtmäßigkeit des Vorhabens entschieden worden ist, dürften keine Fakten geschaffen werden, verlangen die Grünen. Auch andere Parteien haben sich gegen einen zu frühen Baubeginn ausgesprochen.

"Die Erfahrung zeigt, dass sich die Gerichte bei schon fortgeschrittenen Baumaßnahmen meistens schwer tun, diese Baumaßnahmen zu stoppen", erklärte der haushaltspolitische Sprecher der Freien Wähler, Manfred Pointner. Daher dürfe mit dem Bau erst nach einem rechtskräftigen Urteil begonnen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Die Grünen, Gerichtsurteil, Startbahn
Quelle: www.dvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2011 11:49 Uhr von Sir_Waynealot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
uhhhh die grünen fordern wieder was, aber wenn sie die regierende partei wären würden sie es trotzdem bauen.
Kommentar ansehen
09.08.2011 12:06 Uhr von Bayernpower71
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Grüne fordern unnötig: hauptsache Schlagzeilen.

Das man auf Urteile und Finanzpläne wartet hat CSU-Chef Seehofer schon am Sonntag im ARD-Sommerinterview gesagt.

http://www.ardmediathek.de/...

ab Minute 15


Also unnötig von den Grünen hier was zu fordern.
Kommentar ansehen
13.08.2011 11:05 Uhr von jschling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Sorge: die Grünen sind die Letzten, die so ein Projekt verhindern werden, ganz im Gegenteil :-((
aber so ein Bau dauert ja was und schon nächstes Jahr sind wieder Landtagswahlen in Bayern...

ich habs in meiner Nachbarstadt selber erleben können, wie die Grünen ticken: was hat man sich vor der NRW Landtagswahl letztes Jahr gegen das Eon-Dreckskraftwerk in Datteln stark gemacht, Trittin persönlich stand da vorm Turm.... und keine 3 Monate später sind es die NRW-Grünen mit der SPD die keine Gesetzesmanipulation unversucht lassen, damit das Ding doch noch ans Netz geht.
Kommentar ansehen
13.08.2011 14:36 Uhr von Ashert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Menschen wollen fliegen: aber keine Flughäfen, das passt doch irgendwie nicht zusammen? Eine neue Startbahn baut man doch nicht aus Langeweile! :|

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?