09.08.11 11:02 Uhr
 240
 

Wunsiedel: Nach Grabauflösung wollen Neonazis "Rudolf-Heß-Gedenkgottesdienst"

Wunsiedel hoffte nach der Auflösung des Grabes von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß endlich keine Neonazi-Aufmärsche mehr erdulden zu müssen, doch die Rechtsradikalen geben keine Ruhe.

Geplant sei nun ein "Rudolf-Heß-Gedenkgottesdienst" am 13. August auf dem Marktplatz der Stadt, organisiert von der "Deutschen Partei" in Thüringen. Gewünscht sei bei dem Gedenken "christliche Lieder zu singen, zu beten und zu predigen."

In Wunsiedel bereitet man sich nun auf eine "ganz neuen Variante" von rechten Aktionen vor, denn die Neonazis berufen sich auf das Recht zur Ausübung ihrer Religionsfreiheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neonazi, Religion, Wunsiedel, Rudolf Hess
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2011 11:17 Uhr von -Lebowski-
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
Braune Brut: und es wir nur eine Frage der Zeit sein bis Kanzlerin, MiaWuaschd,Gulfwars, Wankerbrecher und deren Kameraden hier einlaufen und uns was über Hess erzählen.

Bekämpft die Braune Brut wo immer Ihr sie trefft!
Lustig aber dass sich die Hohlbirnen immer auf Rechte berufen die sie in keinster Weise unterstützen :)

Allein der Ansatz sich auf die Religionsfreiheit zu beziehen zeigt deutlich dass dieses Gesocks keine Ahnung hat. Die können ihre Religion ja ausüben wann sie wollen - aber eben kein Gottesdienst zu Ehren eines Nazis...da werden sie mit Religionsfreiheit nicht weit kommen.

Tumbes aber gefährliches Pack diese Braunen...

Gibt zum Glück auch lächerliche und lustige so wie Kanzlerin und all die Anderen...

"christliche Lieder zu singen, zu beten und zu predigen."

Wenn das der Führer wüsste....also her mit dem Minus Ihr Shortnews-Faschos...

@Mia: Religionsfreiheit heisst nicht dass ich jeden Reichsdeppen feiern darf nur weil ich danach Amen sage - das solltest sogar Du kapieren...

Noch immer bei der NPD?

[ nachträglich editiert von -Lebowski- ]
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:17 Uhr von usambara
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
nanu mythete Hess nicht zwischen Walhalla & Shambhala umher- und nun ein profaner Gottesdienst...?
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:26 Uhr von Bildungsminister
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Nein Mia denn das braune Gesocks hat mit Religion so viel am Hut, wie Osama seine Legitimation durch den Koran erfahren hat. Religion hatte im 3. Reich nichts zu melden, und daher ist auch das hier nur ein vorgeschobener Grund um sich mit Gleichgesinnten zusammen zu rotten, um so jemandem zu huldigen, der wiederum im Sinne einer Religion hoffentlich sein Dasein in der Hölle fristet, und dabei täglich den teuflischen Dreizack ohne Vaseline dort eingeführt bekommt, wo keine Sonne je hin scheinen wird.

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:44 Uhr von -Lebowski-
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Reichsmännchen Das hast Du aber schön kop...ähm geschrieben! Brav - aber wenn Ihr jetzt alle ganz leise seid....psst....dann hört Ihr die Staatsanwaltschaft lachen...

*lmao*

Heß, Hitler und Konsorten...Ich SCHEISSE auf das Andenker dieser Subjekte...deren Schuld ist es dass Deutschland die letzten Jahrzehnte DAS Täterland per se war und zahlen durfte....Wir sind die Dummen in der EU...weil es eben Idioten wie die erwähnten gab....

Also wer hat uns eingebrockt dass Deutschland jetzt vor allen kuscht? Genau...der GröFaz und seine Inzuchttruppe.

[ nachträglich editiert von -Lebowski- ]
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:49 Uhr von usambara
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@heinzelmann12: aber jüdische Friedhöfe schänden...heult doch.
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:50 Uhr von SeatToledo
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Heinzelmann12: Eva Hermann? Ist das nicht diejenige,die das Loveparade Unglück mit Sodom und Gomorra anprangerte? Eigentlich müssten die LP-Opfer DIE anzeigen !!
Kommentar ansehen
09.08.2011 12:07 Uhr von Urrn
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Junge, du bist auch n ganz heißer Kandidat aufs Goldene Opferrollen-Kreuz am Bande mit Eichenlaub am Pillermann. Aber um heinzelmann12 vom Thron zu stoßen, bedarf es noch etwas mehr... ich vermisse diverse Kriegsschuldlügen und Aufklärung über alliierte Verbrechen.

[editiert]

[ nachträglich editiert von Urrn ]
Kommentar ansehen
09.08.2011 12:39 Uhr von -Lebowski-
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
MiaWurscht: Jaja..die Totenruhe für den Reichsdeppen...

Schau Dich doch mal an - schreibs in deinen Blog vielleicht interessiert deine Meinung jemanden. Aber Reichsdeppen wie Dir hört halt keiner zu...
Kommentar ansehen
09.08.2011 12:54 Uhr von Urrn
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wie gesagt dafür gibts maximal die Mimimi-Frontspange, MiaWuaschd.

@Thema: Galt der Reichsrudi damals nicht brancheintern als "Verräter" (rollendes R)?

[ nachträglich editiert von Urrn ]
Kommentar ansehen
09.08.2011 14:26 Uhr von mia_w
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso hatte: der behaupt ein Grab? Richtiger wäre gleich Verbrennung und Beisetzung an unbekanntem Ort. Fertig.
Kommentar ansehen
09.08.2011 22:49 Uhr von Vandemar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Grab in Indien wäre doch wohl angemessen.
Direkt neben dem Gandhi Memorial.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?