09.08.11 10:04 Uhr
 1.434
 

Porn Stick findet alles, außer Pornos

99 Prozent der Pornoinhalte auf einem PC soll der Porn Detection Stick der Firma Paraben aufspüren. Das verspricht der Hersteller. Doch die Realität sieht anders aus.

Im Test auf einer IT-Webseite blamierte sich der Stick vollends. Pornografisches Material wurde nicht gefunden, dafür wurden völlig harmlose Bilder als "höchst verdächtig" eingestuft.

99 Dollar (rund 70 Euro) soll der USB-Stick kosten. Nutzwert laut Meinung der Redakteure: Null Euro. Klares Urteil: "No Porn Detection Stick".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Porno, Elektronik, Stick
Quelle: www.tech-review.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps