09.08.11 09:28 Uhr
 271
 

Großbritannien: Feuer zerstört Großlager von Sony

In Enfield, London wütet derzeit ein Feuer in einem Großlager von Sony. Dort werden unter anderem DVDs, CDs und wohl auch PlayStation-Produkte gelagert.

Das 20.000 Quadratmeter große Lager stand über Nacht in Flammen und ist weiterhin nicht unter Kontrolle. Es werden allerdings Zusammenhänge mit den Ausschreitungen in London vermutet.

Wie ein Sprecher von Sony äußerte, könnte sich das Feuer auf die Auslieferungstermine einiger Produkte auswirken. Wie groß der Schaden tatsächlich ist, kann man derzeit noch nicht sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Brand, London, Feuer, Sony, Ausschreitung
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2011 09:30 Uhr von Tattergreis
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
O Happy Day: O Happy Day

[ nachträglich editiert von Tattergreis ]
Kommentar ansehen
09.08.2011 09:44 Uhr von usambara
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Anarchy in the UK dagegen hat der 1.Mai noch gewisse Spielregeln...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
09.08.2011 10:24 Uhr von r3c3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig: Wie Sony in letzter Zeit ständig eine reingewürgt bekommt :D
Kommentar ansehen
09.08.2011 10:48 Uhr von Really.Me
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Tattergreis: Warum, brennt deine Bude auch?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?