09.08.11 09:26 Uhr
 3.032
 

USA auf Sparkurs: Pentagon muss mit der Hilfe von Siemens Strom sparen

Das Pentagon verbraucht den meisten Strom in den USA. Etwa 80 Prozent der gesamten Energiekosten, die die US-Regierung bezahlt, macht dies aus. Im letzten Jahr betrugen die Stromkosten 20 Milliarden Dollar.

Nun wollen Siemens und Boeing zusammenarbeiten, um Techniken und Anlagen zu entwickeln, die der USA beim sparen helfen sollen. Dabei zielen der deutsche Technologieunternehmer und der US-Flugzeughersteller darauf ab, Großaufträge vom Pentagon zu erhalten.

Der amerikanische Technologiekonzern General Electric könnte dem Vorhaben konkurrieren. Dennoch hat Siemens das klare Ziel, den Umsatz bis 2015 auf zwei Milliarden Dollar zu verdoppeln, sollte es zu einer Zusammenarbeit kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Hilfe, Strom, Siemens, Pentagon, Sparkurs
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2011 09:47 Uhr von tafkad
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Geld sparen mit: Siemens... der war gut, das was die da an Geld für Strom sparen haben die am Schluss 10fach an Siemens bezahlt.
Kommentar ansehen
09.08.2011 10:07 Uhr von Seravan
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
warum: packen die net einfach auf die riesen Dachfläche Solarzellen und Warmwasserkollektoren.
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:26 Uhr von Serverhorst32
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
schon irgendwie cool: Wäre mal nice wenn man sich da reinschleichen könnte und guckt was die da alles so an secrets haben oder geheimwaffen und so.

Man bräuchte halt einen guten CIA Ausweis oder sowas und dann sozusagen als Undercover Tourist einfach mal eingehen und schauen obs keiner merkt :D

Bin ich der einzige der da voll neugierig wäre was die da alles so drin haben und machen?
Kommentar ansehen
09.08.2011 12:12 Uhr von Kappii
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
bei 80%: fragt man sich ja schon, was die so den lieben langen Tag machen. Mit Toastern und Glühbirnen heizen?
Kommentar ansehen
09.08.2011 13:12 Uhr von quma
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: wie wäre es wenn die erst mal ihre Truppen von den ganzen illegalen Kriegen nach Hause holen und weltweit ihre Militär und CIA Basen schließen.... haben doch im Ausland eh nichts zu suchen.
Kommentar ansehen
09.08.2011 13:31 Uhr von Asasel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Pentagon hat doch inner Mitte des Gebäudes genug Platz.

Wieso stellen die nicht so ein oder zwei Propeller auf? ;-)

http://www.spesenroth.de/...
Kommentar ansehen
09.08.2011 14:00 Uhr von Perisecor
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Leute, mit Pentagon ist nicht nur das eine Gebäude gemeint, sondern der gesamte Bundes-Verteidigungsapparat und die von ihm unterhaltenen NG/CG/etc.-Stationen.


@ Serverhorst32

Das Pentagon ist heutzutage ein reiner Verwaltungsbau. Coole "secrets" und fette "Geheimwaffen" liegen dort maximal als Akte im Keller. Und mit einem "CIA-Ausweis" hat man dort auch nicht Zutritt, ist eine völlig andere Behörde und man muss sich, wie jeder Besucher, anmelden.

Um vollen Zutritt zu erlangen würde ich dir eher einen DIA Ausweis empfehlen...

"was die da alles so drin haben und machen? "

Kannst in Deutschland auch mal das Finanzministerium besuchen. Ist ähnlich spannend, stickig und man wird wohl auch ähnlich lange auf seine Gesprächspartner warten müssen...


@ quma

Was haben die Auslandseinsätze mit dem Stromverbrauch des US Verteidigungsministeriums zu tun? In der Realität meine ich, nicht in deiner eigenen kleinen seltsamen Welt.
Kommentar ansehen
09.08.2011 14:12 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke mal damit ist: das gesamte militär gemeint? und nich nur der pentagon bau? oder? oder nicht? wtf?
Kommentar ansehen
09.08.2011 14:24 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Natürlich. Alleine Langley, Fort Meade etc. ziehen weitaus mehr Strom aus der Dose als das Pentagon und die Black Budget laufen zumindest in diesem Bereich auch (als white Budgets) über das DOD.
Kommentar ansehen
09.08.2011 15:12 Uhr von IScan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha: genau und dann die elektronischen stromzähler einbauen und den strom analysieren ;-)
es ist technisch möglich das man von dem stromverbrauch auf passwörter schliesen kann .... wenn man genau genug analysiert ..
Kommentar ansehen
09.08.2011 15:20 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Perisecor: Yaay cool dass du dich da so auskennst. Was ist denn die DIA für eine Organisation?

Die haben aber doch nicht nur das ganze Pentagon voll mit Büros die haben sicher so geheime Bereiche und Sachen, woher soll auch sonst der ganze Stromverbrauch kommen.

Und ich will nicht wissen, das heisst ich will schon, was die für evil geheimlabore und so die da drin haben von denen keiner weis.

Da bräuchte man mal nen Putzfrauausweis von der DIA und könnte dann mal überall hier Boden wischen ... wäre sicher sehr interessant!

@Peri warst du schonmal drin ?
Kommentar ansehen
09.08.2011 17:25 Uhr von Perisecor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Serverhorst32: "Was ist denn die DIA für eine Organisation? "

Oberster US Militärgeheimdienst.

"Die haben aber doch nicht nur das ganze Pentagon voll mit Büros"

Ein nicht unerheblicher Teil steht leer, oberirdisch befinden sich quasi ausschließlich Büros und andere verwaltungstechnische Dinge, unterirdisch befinden sich Archive und einige wenige Büros.

Geheime Bereiche und Dinge mögen in den Büros geschehen, allerdings gibt´s dort keine spezialsuperextrem Forschungsabteilung oder sonst was.

"woher soll auch sonst der ganze Stromverbrauch kommen."

Die $20 Mrd beziehen sich auf den Stromverbrauch des gesamten US Verteididungsministeriums. "Pentagon" wird als Synonym für das DOD verwendet.

"@Peri warst du schonmal drin ? "

Ja. Und, wie gesagt, ich war nicht sonderlich beeindruckt. Es ist eben ein kühler und anonymer Verwaltungsbau.
Kommentar ansehen
10.08.2011 13:50 Uhr von Serverhorst32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Perisecor: Ich finde die Informationen trotzdem sehr spannend, vielen Dank dafür.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?