09.08.11 07:19 Uhr
 25.901
 

"Two and a Half Men"-Rausschmiss: Ashton Kutcher rettet Charlie Sheens Karriere

Charlie Sheen wurde von den Produzenten von "Two and a Half Men" gefeuert. Stattdessen übernimmt jetzt Ashton Kutcher die neue Hauptrolle in der Serie (ShortNews berichtete). Jetzt bedankte sich Charlie Sheen bei Ashton Kutcher.

Kutcher hätte Sheen einen Gefallen damit getan, die neue Hauptrolle zu übernehmen. Laut Charlie Sheen habe er somit die Möglichkeit gehabt, endlich eine neue Karriere zu starten, die in seinen Augen perfekt läuft.

"Ich bin Ashton sehr dankbar, dass er mich ersetzt. Würde Ashton diese Rolle nicht übernehmen, wäre es mir niemals möglich gewesen eine neue Karriere zu starten", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Karriere, Charlie Sheen, Ashton Kutcher, Two and a Half Men, Rausschmiss
Quelle: www.ok-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2011 07:48 Uhr von Exilant33
 
+52 | -12
 
ANZEIGEN
Eine neue Karriere, so so...

Lieber Charly,
wenn Du Dich zusammenreißen würdest mit Drogen und Alk, dann, ja, vielleicht!
Kommentar ansehen
09.08.2011 07:58 Uhr von Plankton
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
Wieder ne neue Two and A Half Men - Meldung. Kann kaum die nächste erwarten...
Kommentar ansehen
09.08.2011 08:21 Uhr von lossplasheros
 
+24 | -10
 
ANZEIGEN
Ach ich glaube so abgefuckt ist charlie gar nicht: Kommt halt auch einfach viel in den Medien negativ rüber - gewollt von beiden seiten.
Kommentar ansehen
09.08.2011 09:35 Uhr von EvilMoe523
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Bleiben nur zwei Fragen offen um welche Karriere dreht es sich dabei und warum hätte er diese ohne Neubesetzung nicht antreten können?

Macht doch absolut keinen Sinn oder?
Kommentar ansehen
09.08.2011 10:56 Uhr von Montrey
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Finanziell hat er sowieso schon ausgesorgt.
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:04 Uhr von sentence87
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
der: Kerl ist doch fertig mit der Welt
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:25 Uhr von Marvolo83
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber Crushial kannst du bitte wieder mehr News über Titten bringen?

Danke!
Kommentar ansehen
09.08.2011 12:25 Uhr von Jart
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist einfach nur Schade: um ihn....er hat es zwar schon sehr weit gebracht hätte es aber noch viel weiter bringen können und zu einem der größten werden können. Er ist für viele Jugendliche und vll auch Erwachsene ein Vorbild....aber im echten Leben will keiner was von ihm wissen....echt schade.....
Kommentar ansehen
09.08.2011 12:29 Uhr von Bluti666
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Warum sind eigentlich alle so interessiert an dieser stinklangweiligen, völlig unlustigen Serie?
Kommentar ansehen
09.08.2011 14:04 Uhr von RatedRMania
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Weil die Serie alles hat: Flachwitze, unsympathischen Hauptdarsteller und ein nerviges Kind.
Kommentar ansehen
09.08.2011 14:11 Uhr von Bluti666
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Da regen sich die Leute auf Shortnews immer über das böse Hartz4 oder Unterschichten-TV auf den Privaten auf, gucken aber eine Sendung, die diesem in nichts nachsteht...
Kommentar ansehen
09.08.2011 19:28 Uhr von NikiB92
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jaja, bin ich der einzige der 2 1/2 Men nur unrealistisch findet?
45 Jähriger Mann in Bowlingoutfit schläft ständig mit 20 Jahre Jüngerinnen Frauen.
Dazu Witze die ich auch schreiben könnte.
Soll mir zwar egal sein, aber Kutcher passt doch wenigstens etwas besser in das Bild des "Playboys" oder sehe ich da etwas falsch?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?