09.08.11 06:03 Uhr
 3.106
 

Beispiellose Detailansichten der Andromeda Galaxie

Das Hubble-Teleskop fertigte bereits zwischen 2004 und 2007 einige Nahansichten der Andromeda Galaxie an. Vier davon wurden erst kürzlich veröffentlicht und zeigen besonders detailreiche Einblicke in verschiedene Regionen der Spiralgalaxie, darunter ihre galaktische Scheibe und den Halo.

Wie bei anderen Galaxien besteht auch der sichtbare Halo der Andromeda Galaxie aus weit zerstreuten Sternen. Die dort vermutete Dunkle Materie bleibt jedoch unsichtbar. Weil "Messier 31" nur rund 2,3 Millionen Lichtjahre entfernt ist, kann Hubble die galaktische Scheibe teilweise in einzelne Sterne auflösen.

Hubble machte auch Nahaufnahmen von einer als "Giant Stellar Stream" bezeichneten Struktur, die aus der Scheibenebene austritt. Sie besteht aus dichten beieinander stehenden Sternen und ist wahrscheinlich das Relikt einer Kollision zwischen der Andromeda Galaxie und einer kleineren Begleitgalaxie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Galaxie, Hubble, Spiralgalaxie, Andromeda Galaxie
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein 1998 empfangenes Signal entpuppte sich angeblich als intergalaktischer Notruf
Erst 15-Jähriger bringt Galaxien-Theorie ins Wanken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2011 06:03 Uhr von alphanova
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Klasse Bilder. Die sind schon in gängigen Auflösungen (Monitorgröße) wirklich beeindruckend, aber in voller Auflösung erkennt man wirklich jedes Detail... dafür sind sie auch ein paar Hundert MB groß. Lohnt sich aber allemal und soooo lange dauert das Runterladen ja auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
09.08.2011 06:26 Uhr von Plankton
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Epic: Weil "Messier 31" nur rund 2,3 Millionen Lichtjahre entfernt ist, kann Hubble die galaktische Scheibe teilweise in einzelne Sterne auflösen.

Gewaltig zu was die Technik eigentlich fähig ist heutzutage
Kommentar ansehen
09.08.2011 06:33 Uhr von r3c3r
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Plankton: Und dabei ist Hubble bereits 21 Jahre alt :)
Ich freue mich schon auf das James Webb Space Telescope, welches in 3 Jahren starten wird.
<3
Kommentar ansehen
09.08.2011 07:11 Uhr von Plankton
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@r3c3r: Wenn man bedenkt, dass die Technik alle Monate/Jahre so gravierend große Sprünge macht, dann können wir sagen, dass wir in ca. 20-30 Jahren direkt das Innere einer Galaxie selbst erforschen können, ohne Teleskop, sondern direkt vor ort ^^
Kommentar ansehen
09.08.2011 07:44 Uhr von extinction
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
grossartig! Schwer zu glauben, dass es Menschen gibt, die göttliches brauchen um das Universum faszinierend zu finden!

Mir reicht dass schon! :-)
Kommentar ansehen
09.08.2011 08:52 Uhr von LocNar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Frei nach Spock : Faszinierend


Tolle Aufnahmen
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:54 Uhr von burAK-47
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@alphanova: wo kann ich denn die Bilder in voller Auflösung runterladen?
Kommentar ansehen
09.08.2011 13:24 Uhr von alphanova
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2011 13:45 Uhr von burAK-47
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielen Dank. Für einmal zoomen braucht mein PC 6-7 Sekunden xD ich versuch mal bis auf ein paar Sterne ranzuzoomen :D

[ nachträglich editiert von burAK-47 ]
Kommentar ansehen
09.08.2011 14:23 Uhr von LocNar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke @burAK-47 und natürlich Alphanova: Ich hatte die Links zu den großen Bildern auch nicht gefunden, war nur zu feige um zu Fragen ;)
Kommentar ansehen
09.08.2011 23:04 Uhr von MBGucky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hoppla ich hab hier DSL 768... ich sag euch dann morgen bescheid, ob mir die Bilder gefallen :D
Kommentar ansehen
10.08.2011 19:16 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sehr schön: ich hab euch ja versprochen, dass ich bescheidgebe.

Daraus kann ich bestimmt 30 oder 40 verschiedene Hintergrundbilder basteln, ohne einen Stern doppelt zu sehen. (Und dank W7 wechseln die sich regelmäßig ab)

Tolle Aufnahmen, noch mal danke dafür.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein 1998 empfangenes Signal entpuppte sich angeblich als intergalaktischer Notruf
Erst 15-Jähriger bringt Galaxien-Theorie ins Wanken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?