08.08.11 22:47 Uhr
 70
 

Fußball/2. Bundesliga: Hansa Rostock kann gegen zehn Bochumer nicht gewinnen

Im Montagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich Hansa Rostock und der VfL Bochum torlos. 15.500 Besucher waren im Stadion zu Gast.

In der 35. Minute musste Philipp Bönig (Bochum) den Platz verlassen. Nach mehrfachem Foulspiel hatte er die Gelb-Rote Karte gesehen.

Bochum hat sich den ersten Zähler auf fremdem Platz gesichert und rangiert jetzt auf Platz zehn. Hansa ist derzeit 13.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Rostock, VfL Bochum, Hansa Rostock
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 23:35 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne Frau hat gepfiffen da konnte das ja nix werden!

Das Ding muß Hansa natürlich gewinnen, zum Glück gibts noch Mannschaften die richtig schlecht gestartet sind!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?