08.08.11 19:47 Uhr
 517
 

Geschmacklos: Schweizer Partei wirbt mit dem Tod von Amy Winehouse

Die Schweizer Partei Junge SVP wirbt mit einem Plakat für sich auf dem eine Amy Winehouse unter Drogen zu sehen ist.

"Eine hoffnungslose Stimme" und "Nein zur Entkriminalisierung von Drogen" ist der Slogan der Kampagne.

Die Mutterpartei SVP - ist die stärkste der Schweiz - auch sie machte schon mit rassistisch anmutenden Andeutungen auf sich aufmerksam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: joecool_RX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Partei, Amy Winehouse, Schweizer
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 19:47 Uhr von joecool_RX
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Eine so geschmacklose und herablassende Werbung darf einfach nicht sein. Man sollte Respekt vor dem Verstorbenen zeigen. Vor allem als Institution.
Kommentar ansehen
08.08.2011 22:05 Uhr von mia_w
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle: hat sicher zu Lebzeiten genug Dreck ausgeleert über AW, um Kohle zu scheffeln. Sollte also jetzt lieber ruhig sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?