08.08.11 19:43 Uhr
 790
 

Skandalautorin Charlotte Roche verweigert sich Facebook

Auch wenn Charlotte Roche als Skandal- und Bestsellerautorin riesige Erfolge feiert, schafft sie dieses auch ohne die sozialen Netzwerke wie Facebook und Co.

Ihr neues Buch "Schoßgebete" soll ohne dieses Marketing auskommen. Dank des skandalösen, sexuell aufgeladen Inhalts wird es das Buch auch so schaffen erfolgreich zu werden.

"Marketing ist wichtig, aber nicht entscheidend", bestätigt auch der Leiter des DuMont-Verlags, bei dem Roches erstes Buch "Feuchtgebiete" erschienen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kultur, Facebook, Charlotte Roche, Roche
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 19:53 Uhr von ClubMenthol
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Dafür um so intensiver hier auf SN. "...Ihr neues Buch "Schoßgebete" soll ohne dieses Marketing auskommen. ..."

08.08.11 "Schoßgebete" von Charlotte Roche: Das neue Buch verstört ihren
Mann http://www.shortnews.de/...

07.08.11 "Schoßgebete": Charlotte Roche verspricht detaillierte Sex-Szene (Update)
http://www.shortnews.de/...

07.08.11 Sex-Tabubrüche und Intimdetails: Charlotte Roche bricht Rekorde mit neuem Buch
http://www.shortnews.de/...

06.04.11 Marketing-Maschinerie für Charlotte Roches zweites Skandalbuch läuft an
http://www.shortnews.de/...

26.03.11 Charlotte Roche: Nach dem Skandal-Roman "Feuchtgebiete" kommt jetzt "Schoßgebete"
http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von ClubMenthol ]
Kommentar ansehen
08.08.2011 22:20 Uhr von Sje1986
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich die Roche nicht leiden kann.
Ich finde es gut das sie Facebook boykottiert, das sollten wir alle tun !!!
Kommentar ansehen
08.08.2011 23:27 Uhr von Sonny61
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Will denn überhaupt einer mit so etwas reden?

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]
Kommentar ansehen
08.08.2011 23:39 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Facebook ist wie Waschen untenrum.
Kommentar ansehen
09.08.2011 22:11 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Roche verweigert sich: "Marketing ist wichtig, aber nicht entscheidend" - Falsch, Marketing, richtiges Marketing, ist das A und O heutzutage.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?