08.08.11 16:12 Uhr
 116
 

Von Kuba nach Key West - 61-Jährige will 166 Kilometer schwimmen

Diana Nyad ist 61 Jahre alt und ging am Sonntag vor Kuba ins Meer. Ihr Ziel: Die 166 Kilometer nach Key West im US-Bundesstaat Florida schwimmend zurück zu legen. Die Extremsportlerin hofft, dass sie die Strecke in weniger als 60 Stunden absolvieren kann.

Sollte Nyad das gelingen, würde sie damit den jetzigen Weltrekord "Open-Water"-Schwimmen brechen. Die jetzige Rekordhalterin ist Susan Maroney, die die gleiche Strecke 1997 im Alter von 22 Jahren schwimmend zurücklegte.

Die Schwimmerin hat bereits mehrere Weltrekorde für sich buchen können. Manhattan umrundete sie 1979 schwimmend in weniger als acht Stunden. Ebenfalls 1979 legte sie die Schwimmstrecke Bimini (Bahamas) - Florida zurück, die bis dahin längste Strecke.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rekord, Kilometer, Kuba, Key West
Quelle: www.lfpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?