08.08.11 15:55 Uhr
 281
 

London: Einstige Spionin und Widerstandskämpferin Nancy Wake (98) gestorben

Nancy Wake ist am Sonntag in in einer Londoner Klinik im Alter von 98 Jahren verstorben. Die australische Premierministerin Julia Gillard teilte dies heute mit. Während des Zweiten Weltkrieges war Nancy Wake Spionin für die Briten und Widerstandskämpferin in Frankreich.

Wake wanderte als Jugendliche nach Frankreich aus und war Anfang des Krieges als Fluchthelferin tätig. Später floh sie nach Großbritannien, kehrte aber nach Frankreich zurück um dort Widerstandskämpfer mit Waffen zu beliefern.

Geboren wurde die gefeierte Heldin in Neuseeland, wuchs aber in Australien auf. Nancy Wake erhielt nach Kriegsende Auszeichnungen von Frankreich, Großbritannien, den Vereinigten Staaten und Australien für ihren Einsatz während des Krieges. Sie hat unter anderem Hunderten Menschen das Leben gerettet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, London, Spion, Nancy Wake
Quelle: www.google.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?