08.08.11 16:04 Uhr
 2.009
 

Israel: Forscher fanden Überreste eines 2.000 Jahre alten Römerschwerts

In Jerusalem, in der Nähe der Klagemauer, machten Forscher einen aufregenden Fund. Bei Arbeiten an einem antiken Abflusskanal fanden sie die Überreste eines 2.000 Jahre alten Römerschwertes.

Das 60 Zentimeter lange Schwert steckte in einer ledernen Hülle. Auch Teile des Gürtels, an dem es hing, sind erhalten geblieben.

Man geht davon aus, dass es einem römischen Soldaten gehörte. Zu Zeiten der römischen Herrschaft in Judäa haben sich die Menschen auf der Flucht oft in den Kanälen versteckt. Weiterhin sei auch ein Stein mit Gravierung einer jüdischen Menora gefunden worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Israel, Forscher, Entdeckung, Schwert
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 18:03 Uhr von mysteryM
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
und Nächste Woche finden SIe den Hammer....
mit welchem Jesus ans Kreuz genagelt wurde.
Kommentar ansehen
08.08.2011 18:52 Uhr von dummundstruppig
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
und übernächste woche finden sie den dornenkranz den jesus auf dem kopf hatte.

wo soll das alles nur hinführen?
Kommentar ansehen
08.08.2011 21:43 Uhr von chefcod2
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
meine Güte: Ich wusste nicht das wird hier so talentierte Komiker haben....
Kommentar ansehen
09.08.2011 08:37 Uhr von kostenix
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@chefcod2: da hast du allerdings recht, ich krieg mich nicht mehr ein... vor langweiligen sprüchen da oben ...

@mysterym, dummundstruppig, truth_hurts... geht euch in crushials news austoben, ja?
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:32 Uhr von hboeger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Was soll das Ding sein, ein Schwert? Hat mit einem Schwert soviel Ähnlichkeit wie eine Katze mit einem alten Auto.
Kommentar ansehen
09.08.2011 11:58 Uhr von Randall_Flagg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Durch Rost und Verfall und durch die Tatsache, dass es scheinbar zerbrochen ist, wirkt es halt deformiert. 2000 Jahre sind für so ein Ding auch kein Zuckerschlecken.
Kommentar ansehen
11.08.2011 10:12 Uhr von Afkpu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zumal hboeger: wie die meisten menschen bei schwert wohl an die bekannteren versionen aus dem mittelalter denkt und nicht an die, wie markus junkelmann es bezeichnet "wunderwaffe" der römer. allerdings schade, dass es keine größeren bilder gibt um das schwert ggf. zu klassifizieren

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?