08.08.11 14:09 Uhr
 151
 

Immer mehr erkranken im Sommer an einer Grippe

Im Sommer eine Grippe zu bekommen klingt ungewöhnlich. Trotzdem haben momentan viele eine, wie im Volksmund zur Zeit benannte, Sommergrippe. Dabei handelt es sich meist um eine Erkältung, da die Viren der "echten" Grippe bei warmen Temperaturen nicht überleben.

Im Sommer dominieren daher Virentypen die an das warme Wetter besser angepasst sind. Übertragen werden diese meist von Mensch zu Mensch. Tröpfcheninfektionen ist hier die häufigste Ursache.

Der ständige Wechsel zwischen heiß und kalt, setzt unserem Immunsystem daher ordentlich zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManiacDj
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Sommer, Grippe, Immunsystem
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen
Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington
Frankreich: Marine Le Pen erhielt in 50 Kommunen keine einzige Stimme
Ex-"GNTM"-Kandidatin fühlt sich trotz nur 53 Kilogramm als "voll fett"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?