08.08.11 14:09 Uhr
 150
 

Immer mehr erkranken im Sommer an einer Grippe

Im Sommer eine Grippe zu bekommen klingt ungewöhnlich. Trotzdem haben momentan viele eine, wie im Volksmund zur Zeit benannte, Sommergrippe. Dabei handelt es sich meist um eine Erkältung, da die Viren der "echten" Grippe bei warmen Temperaturen nicht überleben.

Im Sommer dominieren daher Virentypen die an das warme Wetter besser angepasst sind. Übertragen werden diese meist von Mensch zu Mensch. Tröpfcheninfektionen ist hier die häufigste Ursache.

Der ständige Wechsel zwischen heiß und kalt, setzt unserem Immunsystem daher ordentlich zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManiacDj
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Sommer, Grippe, Immunsystem
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee
Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?