08.08.11 13:39 Uhr
 33
 

Fußball: Christoph Daum beendet Spekulationen um Österreich-Wechsel

Christoph Daum hat den Spekulationen darüber, dass er der neue Trainer der österreichischen Nationalmannschaft werden soll, ein Ende gesetzt.

Dem Kicker sagte er, dass er von Niemandem des ÖFB angesprochen wurde und auch nicht bereit zu Gesprächen sei, solange ein Trainer noch im Amt ist.

Dennoch bestätigte Daum, dass eine Person aus dem Umfeld des ÖFB ihn angesprochen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Wechsel, Nationalmannschaft
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 13:39 Uhr von tripplexXx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es super von Christoph Daum, dass er behauptet er wäre nicht bereit für den Job als Trainer Österreichs, solange einer dies noch tut.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Kinder mit Messer attackiert
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?