08.08.11 11:53 Uhr
 2.978
 

"Zweite Unschuld": Düsseldorfer Chirurg machte 400 Frauen wieder zur Jungfrau

Dr. Stephan Günther hat rund 400 Frauen wieder ihre Unschuld zurückgegeben. Der Schönheits- und Intimchirurg aus Düsseldorf ist Spezialist für das Zusammennähen des Jungfernhäutchens. Besonders muslimische Frauen beanspruchen seine Dienste - auch aus dem Ausland.

"Diese Frauen bekommen enorme Schwierigkeiten, wenn sie in ihrer Hochzeitsnacht keine Jungfrau mehr sind", so der 40-Jährige, der seine Patientinnen über ihre Möglichkeiten aufklärt. Da wären neben dem sicheren Nähen auch Kleben oder rote Farbbeutel aus dem Internet.

Bisher hat ihn nur eine Christin, eine streng gläubige Engländerin, aufgesucht. Der Eingriff dauert 45 Minuten und findet unter örtlicher Betäubung statt. Der Preis liegt zwischen 800 und 1.200 Euro, nach einer Geburt verlangt Günther mit 2.500 Euro deutlich mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jungfrau, Unschuld, Chirurg, Schönheitschirurg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 12:02 Uhr von Katzee
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Ich möchte nicht wissen: wievielen dieser Frauen der Chirurg mit seiner Arbeit sogar das Leben gerettet hat. Immerhin gibt es noch jede Menge mentale "Höhlenmenschen", die sich in ihrer Ehre gekränkt fühlen, wenn sie feststellen, dass die Frau, die sie geheiratet haben, ihr Recht auf sexuelle Selbstbestimmung in Anspruch genommen hat.
Kommentar ansehen
08.08.2011 12:11 Uhr von ChaosKatze
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
ich finds nur traurig: dass es immernoch so viele frauen gibt, die das geld dafür hinlegen müssen, nur weil sie nicht über sich selbst bestimmen können...
Kommentar ansehen
08.08.2011 12:44 Uhr von Hodenbeutel
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
"Bisher hat ihn nur eine Christian, eine streng gläubige Engländerin"

Wundert mich nicht, Engländerinen mit dem Namen sind sicher selten....
Kommentar ansehen
08.08.2011 12:49 Uhr von Phyroad
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Sauber: "Das ist meine Tochter, achja ich bin noch Jungfrau"
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:23 Uhr von LeventNRW
 
+1 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:32 Uhr von Randall_Flagg
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
"die Lage in der BRD ist klar, für euch ist das ganz normal ( das normalste der Welt), wenn schon Kinder Sex haben, oder Frauen wie schlampen von Bett zu Bett hüpfen. Ich finde, Frauen die sich sowas unterziehen sind einfach nur Müll!"

Muslim detected

Was hälst du denn von Männern, die von Bett zu Bett hüpfen oder bevor sie heiraten schon mit 5 - 6 Frauen was hatten? ;)
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:51 Uhr von Serverhorst32
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
echt mies da denkt man ok die frau ist noch nicht total verbraucht und ist noch fresh und dabei hat die schon paar hundert km runter und hat sich nur wieder zunähen lassen.

Eigentlich sollte das illegal sein, weil es ja ausschließlich der Täuschung von Männern dient.

Beim Auto mitm Tacho ists ja auch verboten den KM Zähler zurückdrehen zu lassen...
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:55 Uhr von LeventNRW
 
+1 | -2