08.08.11 10:38 Uhr
 710
 

Basketball: Chinesisches Millionen-Angebot für Dirk Nowitzki

Chinesischen Medienberichten zufolge soll Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks (NBA) ein sehr lukratives Angebot aus China vorliegen haben. Der NBA droht in der kommenden Saison ein Streik, was die Spieler zwingt, sich für diese Zeit einen anderen Club zu suchen, um spielen zu können.

Die Zhejiang Lions aus China wollen sich das scheinbar zunutze machen und angeblich die beiden Superstars Dirk Nowitzki und Dwayne Wade von den Miami Heat verpflichten.

Dabei soll der Deutsche ein Monatsgehalt von 1,1 Millionen Euro bekommen, bei Dallas erhält er jährlich 13,3 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandyli2702
Rubrik:   Sport
Schlagworte: China, Angebot, Basketball, Dirk Nowitzki
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Dirk Nowitzki plant Karriereende
Basketball: Dirk Nowitzki löst den Vertrag mit den Dallas Mavericks auf
NBA: Dirk Nowitzki blamiert sich mit Dallas Mavericks im ersten Playoff-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 10:44 Uhr von franzi-skaner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Basketballer müsste man sein...
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:36 Uhr von HBeene
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wegen Geld wird Nowitzki nicht dahin wechseln habe immer noch die Hoffnung das er, schon jetzt, nach Deutschland kommt!

Später wollte er dies ja sowieso tun!

PS: Und Wade bieten sie 1,5 Mio...nee, nee SO nicht!
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:46 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
China will nur provoziren: erst das hier:
http://www.shortnews.de/...

und nu noch den Dirk wegschnappen......
Kommentar ansehen
08.08.2011 14:37 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
habe mal irgendwo gelesen, dass nowitzki in seiner nba-zeit geschätzte 140 millionen dollar gemacht hat... dazu kommen natürlich noch etliche werbeeinnahmen...

ich hoffe daher, dass seine entscheidung nicht wegen des geldes getroffen wird, sondern wegen der sportlichen herausforderung...
wenn er nach deutschland kommt, würde das interesse am basketball hierzulande vielleicht auch größer werden, was nur zu wünschen ist...



letztenendes hoffe ich aber, dass der lockout rechtzeitig beendet werden kann und es gar nicht erst dazu kommt...
Kommentar ansehen
11.08.2011 01:10 Uhr von Tomasius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ihr nachrechnet fällt euch auf, dass Dirk dann 100.000 € weniger verdienen würde (im jahr)
also ist es schon mal kein gutes angebot

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Dirk Nowitzki plant Karriereende
Basketball: Dirk Nowitzki löst den Vertrag mit den Dallas Mavericks auf
NBA: Dirk Nowitzki blamiert sich mit Dallas Mavericks im ersten Playoff-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?