08.08.11 10:19 Uhr
 257
 

Springe: Mann verliert bei Einbruch in Kirche seinen Ausweis

Am Wochenende fand ein Einbruch in eine Kirche in Springe (Niedersachsen) statt. Bei dem beutelosen Coup verlor einer der beiden Täter seinen Ausweis.

Die Küsterin gab das Dokument am Samstag der Polizei, die die Wohnung des 23-Jährigen aufsuchte. Der Täter, wegen anderer Eigentumsdelikte bereits polizeibekannt, ergriff über den Balkon die Flucht.

Wenngleich die Fahndung nach dem Täter bislang erfolglos verlief, konnten bei der Wohnungsdurchsuchung die Schuhe sichergestellt werden, die von ihm beim Einbruch getragen wurden.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Kirche, Einbruch, Ausweis
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Fernsehköche machen alle 50 Sekunden hygienische Fehler
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht
Kleve: Pfarrer schickt Minderjährigem Tausende "unangemessene" Nachrichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?