08.08.11 10:19 Uhr
 254
 

Springe: Mann verliert bei Einbruch in Kirche seinen Ausweis

Am Wochenende fand ein Einbruch in eine Kirche in Springe (Niedersachsen) statt. Bei dem beutelosen Coup verlor einer der beiden Täter seinen Ausweis.

Die Küsterin gab das Dokument am Samstag der Polizei, die die Wohnung des 23-Jährigen aufsuchte. Der Täter, wegen anderer Eigentumsdelikte bereits polizeibekannt, ergriff über den Balkon die Flucht.

Wenngleich die Fahndung nach dem Täter bislang erfolglos verlief, konnten bei der Wohnungsdurchsuchung die Schuhe sichergestellt werden, die von ihm beim Einbruch getragen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Kirche, Einbruch, Ausweis
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?