08.08.11 09:10 Uhr
 3.956
 

Hacker-Konferenz Black Hat: Hacker manipuliert ein Diabetes-Gerät

Auf gravierende Sicherheitsmängel bei medizinischen Geräten hat jetzt Jerome Radcliffe auf der in Las Vegas stattfindenden Hacker-Konferenz "Black Hat" aufmerksam gemacht. Radcliffe, der selbst unter Diabetes leidet, manipulierte eine mobile Insulinpumpe.

Über Funk gelang es ihm, sich in die Software der Pumpe zu hacken. Danach hätte er die Dosis des Insulins beliebig einstellen können. Ein Hacker hätte über diese Sicherheitslücke kein Problem, ein potenzielles Opfer zu schädigen, oder sogar zu töten.

Da die Pumpe über Funk mit dem Analysegerät verbunden ist, war es Radcliffe auch ein leichtes mit einer selbst gebauten Funkfernsteuerung die Technik des Gerätes aus einer Entfernung von 500 Metern zu bedienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Diabetes, Gerät, Konferenz
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 09:28 Uhr von ManiacDj
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
Mittlerweile: wird ja alles gehackt was auch nur einen winzigen Chip hat...
Hoffentlich treibt da keiner schabernack mit...
Kommentar ansehen
08.08.2011 09:36 Uhr von Saya
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: habe mir soetwas schon gedacht. Als ich meine Insulinpumpe bekam hat der Vertreter der Herstellerfirma gesagt, das ist unmöglich. Da ich habe gelacht und habe darauf verwiesen das meine Pumpe ja mit einer Fernbedienung zu bedienen sei und mit meinem Blutzucker kommuniziert.
Mal sehen wann es Sicherheitupdats für meine Pumpe gibt;-)
Kommentar ansehen
08.08.2011 10:00 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
WiFi: Man sollte nun nicht alles mit WiFi ausrüsten.
Solch eine Insulinpumnke kann man doch auch mit Mini-USB ausstatten und konfigurieren, oder? SIt ja nun nciht so, dass man da unterwegs aus der Ferne unbedingt was dran einstellen müsste-
Kommentar ansehen
08.08.2011 10:38 Uhr von ManiacDj
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ KingPiKe: das ist so nicht richtig. Es gibt Insulinpumpen die sind "Extern" als nicht im Körper und es gibt welche die hast du im Körper.
Da die Ferngesteuerten Geräte im Körper sind ist da ein USB Anschluss eher unpraktisch.
Und die Steuerung von außerhalb ist für Leute die Diabetis haben notwendig, da Sie ab und an einen zusätzlichen schub benötigen.
Kommentar ansehen
08.08.2011 11:24 Uhr von 1ns4n3x
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja! Ohne den Hacker wären sie nie darauf gekommen die Lücke zu fixen ;)
Kommentar ansehen
08.08.2011 11:35 Uhr von SystemSlave
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ManiacDj: Das war schon immer so das Hacker über all versuchen rein zukommen oder zu Manibulieren meisten aber zum Guten.

Den nur so kann man Sicherheitslücken finden, und andere vor schaden bewaren. Was wenn ein Böser Hacker das gefunden hätte und spaß dran hat Leute umzubringen oder das en irgendwelche Killer verkauft?

Den doch lieber so das es jeder weiß und auch behoben werden kann.

Das Größte problem ist das fast alles unverschlüsselt übertragen wird, kostet aber wieder Reccourcen zum ver und entschlüsseln. Somit wird darauf meistens verzichtet.

Also sind am ende die Unternehmen schuld die die Sachen entwickeln weil Sie nicht an die Sicherheit gedacht haben oder es in kauf genommen haben um das Produkt günstiger kliner oder was auch immer zu machen.
Kommentar ansehen
08.08.2011 11:56 Uhr von Kappii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und last mich: raten. Da die Hersteller so zuversichtlich sind, in die Sicherheit dieser Pumpe, wurde bestimmt noch nicht einmal die Möglickeit installiert, das Gerät zu updaten ohne es aus dem Körper zu entfernen.
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:29 Uhr von FloFFel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
2008 wurde das schon mit einem Herzschrittmacher getestet.
Unter Laborbedingungen hat es geklappt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?