08.08.11 08:31 Uhr
 112
 

Annegret Kramp-Karrenbauer für mehr Krippenplätze

Die Nachfrage nach Krippenplätzen sei stärker als angenommen. Ab dem 1. August 2013 hat jedes Kleinkind unter drei Jahren einen gesetzlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz.

Die Finanzierungsregelung von 2007 ist verbesserungswürdig. 2010 fehlten noch 280.000 Plätze

Der Ausbau geht wohl weiter. Ob die Kindergärten das alleine auffangen können ist fraglich. Die Kindertagespflege bei einer Tagesmutter wird immer attraktiver.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: joecool_RX
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Platz, Annegret Kramp-Karrenbauer, Krippenplätze
Quelle: www.kanal8.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 08:31 Uhr von joecool_RX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich würde ein Kind unter 3 Jahren immer zu einer Tagesmutter geben. Dort sind maximal 5 Kinder. Es kann auf die Bedürfnisse eines so jungen Kindes einfach besser eingegangen werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?