08.08.11 07:12 Uhr
 23.210
 

Werbeplakat eines Friseurs sorgt in Heilbronn für Unmut

Das Werbeplakat eines Friseurs aus Heilbronn sorgt zurzeit bei der dortigen Frauenbeauftragten sowie auch beim Deutschen Werberat für Unmut.

Frauenbeauftragte Silvia Payer nannte das Plakat mit diesem Bild zusammen mit dem Slogan "Neue Frisur, Schatz?" einfach nur geschmacklos. Sie schaltete nach einigen Beschwerden den Deutschen Werberat ein, der von dem Friseur verlangte, die Werbung zu entfernen.

Da der Friseur sich aber weigerte, bekam er vom Werberat eine Rüge ausgesprochen. Trotzdem bleibt die Werbung hängen. Auch Frauen gaben dem Friseur diesbezüglich ein positives Feedback. Er sagte: "Der Deutsche Werberat macht sich lächerlich!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sexy, Heilbronn, Werbeplakat
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2011 07:26 Uhr von LhJ
 
+134 | -6
 
ANZEIGEN
ich seh das Problem jetzt ehrlich gesagt auch nicht. Ja, die Werbung ist provokant. Das war dann aber auch schon alles. Im Fernsehen gibts um halb 11 Morgens schon Titten zu sehen (kein Scherz), da stört sich niemand dran.
Aber als Printmedium scheint so nen Hintern wohl völlig unterschiedlich eingeschätzt zu werden.
Albern.
Kommentar ansehen
08.08.2011 07:31 Uhr von Böhser ArgoN
 
+71 | -3
 
ANZEIGEN
Warum nich? Ich meine, mit einer Werbung versucht man eine große Masse an Leuten anzusprechen, bzw. deren Interesse zu wecken.
Dies hat er mit der Werbung eindeutig geschafft und nebenbei, ich finde die Werbung auch lustig ;-)
Kommentar ansehen
08.08.2011 07:37 Uhr von saber_
 
+40 | -4
 
ANZEIGEN
ok, die werbung ist bissl provokant - aber man will sich ja irgendwie hervorheben -> zweck mehr als erfuellt


die werbung ist nicht aufstoessig, man sieht nichts boeses?! dieses mass an nacktheit wird quasi sogar in einer laetta-werbung ueberschritten...

in der werbung gibts nichts frauenverachtendes....frauenbeauftragte? wofuer?

wo ist das problem?
Kommentar ansehen
08.08.2011 07:46 Uhr von Seravan
 
+72 | -4
 
ANZEIGEN
die Werbunf bekommt: von mir 10 von 10 Punkte.

Einfallsreich, Witzig, nicht anstössig und absolut super.

Für den Knackarsch sollte es nochmal 10 extra Punkte geben.


Ich muss meinen Vorrednern absolut recht geben. Absolutes Kopfschütteln ist angesagt.
Kommentar ansehen
08.08.2011 08:13 Uhr von Jaecko
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Watn prüdes Pack. Als ob wir keine anderen Probleme hätten, als ein Werbeplakat, dass ausnahmsweise mal etwas anders ist als der andere langweilige Schrott.
Kommentar ansehen
08.08.2011 08:14 Uhr von Radio-Saturn
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Spießer Spießer halt ...
Kommentar ansehen
08.08.2011 08:36 Uhr von daswortheisstnukular
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
die: Frauenbeauftragte Silvia Payer fühlt sich durch dieses Plakat vielleicht genötigt auf ihren Intimbereich herabzublicken. und wenn da nen riesen chewbakka vorhanden ist, den man(n) vllt gern nicht da vorfinden würde, fühlt sich sich dazu gedrängt sich zu rasieren. das geht natürlich gegen ihre amazoneneinstellung...

ich find die werbung super gelungen und kann meiner vorrednern nur recht geben! 10 / 10 Punkten

[ nachträglich editiert von daswortheisstnukular ]
Kommentar ansehen
08.08.2011 08:51 Uhr von Tomasius
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Ist halt provokant: ich finds schlimmer mir die Kleider von Lady GaGa anzusehen..
Kommentar ansehen
08.08.2011 08:52 Uhr von jpanse
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
So was beklopptes: http://de.wikipedia.org/...

Ich wusste bis gerade eben nicht das es dieses Plakat gibt und es drückt sogar was positives aus. Männer schauen Frauen auch genau an wenn sie in Reizwäsche vor einem stehen.

Die Titten und der Hintern sind ihm EGAL, er bewundert nur die neue Frisur...
Kommentar ansehen
08.08.2011 09:08 Uhr von schwesterkai
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
ich würde: nen Glatzkopf abbilden der sagt: ich trage mein haar heute offen....untenrum jedenfalls...muhahahaha dann gibts bestimmt ne abmahnung
Kommentar ansehen
08.08.2011 09:10 Uhr von ManiacDj
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag nur: netter Po :)
Und da soll nochmal wer sagen wir beachten unsere Frauen nicht :P
Kommentar ansehen
08.08.2011 09:12 Uhr von LocNar
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Frauenbeauftraqgte..... das sagt doch schon alles: Ich finde die Werbung ok..... zumal sich jeder dabei denken kann was er will.
Kommentar ansehen
08.08.2011 09:43 Uhr von Hodenbeutel
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde die Werbung Okay, da ist so einiges was im TV an Werbung läuft deutlich schlimmer.

Ich komme übrigens aus HN und hab die Werbung bisher leider noch nich gesehn.
Kommentar ansehen
08.08.2011 09:52 Uhr von Seravan
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
alleine bei der neuen FA- Werbung im TV ist mehr: Fleisch zu sehen....
Kommentar ansehen
08.08.2011 10:14 Uhr von SeRo1
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Der Werberat sollte lieber: die Werbung in Bravo und TV-Zeitschriften rügen. Da prangern in ganzseitigen Anzeigen zu SMS-Diensten noch "nacktere" Frauen und es werden Erotikfilme zum Download angeboten.

Diese Werbung ist provokant, dennoch nicht unsittlich.

Auf jeden Fall hat sie nun überregionale Aufmerksamkeit. ;)
Kommentar ansehen
08.08.2011 10:18 Uhr von EvilMoe523
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist mal ein Friseur kreativer als die Anderen, welche es immer so trostlos auf die alte Leier versuchen und x verschiedene Wörter als Namen erfinden wo das Wort "Haar" drinne vorkommt und soll dafür eins ausgewischt bekommen, nur weil einige Leute offenbar in ihrer prüden Art und Weise so gar nicht klar kommen damit.

Recht hat er, der Werberat macht sich schon lächerlich, aber er kann dafür dankbar sein, dass er jetzt auch noch bundesweit Werbung bekommt völlig gratis :)
Kommentar ansehen
08.08.2011 10:24 Uhr von Teutonicus_Maximus
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Was sagt denn der "Männerbeauftragte" der Stadt Heibronn zu dieser meiner Meinung nach überaus gelungenen Werbeaktion? Wie? Sowas gibts da nicht?

Wo issn da die Gleichberechtigung...
Kommentar ansehen
08.08.2011 10:59 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
mimimimimimimi, das böse plakat, mimimimimimimi... heult doch, heult doch!

hier schlägt das erbärmlich-armselige gutmenschentum wieder mal mit all seiner kraft zu.
Kommentar ansehen
08.08.2011 11:10 Uhr von cate_archer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Super: Da bekommt der Text "all inclusive" eine ganz besondere Note.

Der Mann hat alles richtig gemacht. Werbung die man Wahr nimmt, sich merkt und, bei dem Aufstand der da gerade läuft, in aller Munde ist.

Klasse!
Kommentar ansehen
08.08.2011 12:04 Uhr von TGnow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja der Werberat http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.08.2011 12:15 Uhr von Jack_Sparrow
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ch kann schon verstehen, dass sich einige Frauen bei dieser Art Werbung unwohl fühlen.
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:13 Uhr von talon100
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Frauenbeauftragte: Frauenbeauftragte hatten noch nie etwas zu tun, dementsprechen suchen sie sich Arbeit, weil ihnen langweilig ist. Durch unsere Steuergelder finanzieren wir 45000 solcher Damen, die kein Mensch braucht.
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:18 Uhr von talon100
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@jack sparrow: Warum? Schau mal im Sommer auf die Strasse, so wie da Frauen rumrennen, dagegen hat die Frau in der Werbung ja ein dickes Winterfell an. Frauen sind Exhibitionistisch, so funktioniert bei Frauen die Partnersuche. Deswegen haben nur alte Schabracken und Feministinnen etwas gegen solche Werbung, weil diese meist alt und Hässlich oder nur Hässlich sind und dieses Attribut nicht einsetzen können. Nicht umsonst sagt man, das Lila die Farbe der Frustrierten Frauen ist.
Kommentar ansehen
08.08.2011 14:45 Uhr von NetReport2000
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Frauenbeauftragte Silvia Payer: nannte das Plakat mit diesem Bild zusammen mit dem Slogan "Neue Frisur, Schatz?" einfach nur geschmacklos.


Ich finde, es ist doch Geschmackssache, ob etwas geschmacklos ist....
Kommentar ansehen
08.08.2011 15:07 Uhr von JetLag
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland wir Deutschländer sind offensichtlich schon so weit heruntergekommen, dass man nix wichtiges mehr hat zum auregen...

Zum Plakat:
Daumen hoch!

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?