07.08.11 13:04 Uhr
 346
 

Rohr: Jugendlicher fällt aus einem Fenster und stirbt

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hat sich in Rohr ein tragischer Unfall ereignet. Ein 15-jähriger Jugendlicher ist aus einem Fenster gestürzt und dabei ums Leben gekommen.

Der Jugendliche war bei einer Familie zu einer Geburtstagsfeier eingeladen und sollte dort auch übernachten. Der 15-Jährige war eigentlich schon zu Bett gegangen.

Als die Gastgeberin noch einmal nach dem Jugendlichen schauen wollte, war er nicht mehr in seinem Bett. Gefunden wurde er vor dem Haus. Vermutlich ist er aus dem Fenster seines Zimmers drei Meter in die Tiefe gestürzt. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Jungen feststellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Fenster, Jugendlicher, Rohr
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2011 14:12 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, siehe andere News: 5,9 Promille Alkohol ist normalerweise tödlich. Bereits ab 3,5 Promille ist die Lage lebensbedrohlich, heißt es von Medizinern. Ab vier Promille sei man so gut wie tot.
Kommentar ansehen
07.08.2011 15:22 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rechthabderei ich denke nicht, dass die familie zugelassen hat, dass er sich derart die kanne gegeben hat, aber möglich ist alles, das wird ja die obduktion ergeben. dann wollte ich aber ganz geiss nicht in der haut der gastfamilie stecken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?