07.08.11 12:33 Uhr
 25.632
 

Frankreich: UFO-Absturz von mehreren Augenzeugen bestätigt

In Frankreich ist angeblich ein unidentifiziertes Flugobjekt (UFO) abgestürzt. Mehrere Augenzeugen konnten diese Tatsache bestätigen.

Von den Augenzeugen wird das UFO als "großes grünes Objekt" beschrieben. Außerdem soll das UFO einen "Lichtschweif" um sich gehabt haben. Eine Minute später kam es dann zum Aufschlag auf den Boden, was sich durch einen Knall bemerkbar machte.

Auch das Zentrum zur Erforschung des Weltalls (Cnes) hat sich nun eingeschaltet. Sie konnten aber nach eignen Angaben aber noch "keine Erklärung für das Phänomen" abgeben. Das UFO könnte also auch ein Meteorit gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankreich, Absturz, UFO, Meteor
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2011 12:40 Uhr von exekutive
 
+58 | -11
 
ANZEIGEN
war gerade in der nähe und wollt mal kurz hier nen abstecher machen und hallo sagen...

nur sein intelligentes ufo dachte sich dann, bevor es in frankreich landet, explodiert es lieber..
Kommentar ansehen
07.08.2011 12:41 Uhr von darkfailure
 
+106 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso? suchen die nicht die Absturzstelle???
Kommentar ansehen
07.08.2011 12:46 Uhr von Tomasius
 
+13 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2011 12:51 Uhr von str8fromthaNebula
 
+79 | -0
 
ANZEIGEN
und da is mal wieder keiner gucken gegangen ? so ein schwachsinn, yeah wir haben nen ufo abstürzen gesehen wir gehen jetz nach hause und schreiben es ins internet statt paar Km zu fahren und zu gucken -.- klar...
Kommentar ansehen
07.08.2011 12:56 Uhr von Mike_Donovan
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Fotos ? Gibt es keine bessere quellenangabe oder fotos usw ?
Kommentar ansehen
07.08.2011 13:05 Uhr von Jaecko
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
@Tomasius: Solange nicht bekannt ist, was da war, ist es per Definition ein UFO. Schau dir mal die lange Version und Bedeutung dieser Abkürzung an.
Ein UFO ist _KEIN_ Transportmittel von kleinen grünen Männchen vom Mars.
Kommentar ansehen
07.08.2011 13:10 Uhr von xDP02
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
UFO "Das UFO könnte also auch ein Meteorit gewesen sein. "

Das is ja das tolle an UFO´s .. es kann alles sein, deshalb ja das Unknown/Unbekannt "U".

Aber mal ehrlich, selbst 1Live hat mehr aus der Story gemacht. Dort wurden mehrere Details genannt die deutlich überzeugender waren als nen billiges "großes grünes Objekt mit Schweif". Auch von einem Aufschlagsknall gab es definitiv nichts zu hören, was ich, angesichts der Quelle, für erstunken und erlogen halte.
Kommentar ansehen
07.08.2011 13:12 Uhr von Katastrophenschutz
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
solange es keine Grünkragenlochfraßschädlinge sind geht es noch:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.08.2011 13:23 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
D - News: keine Fragen mehr..
Kommentar ansehen
07.08.2011 14:09 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ach komm: du siehst doch in etwa in welche richtung , dann findeste das auch wenn das nich grade mittem im wald is oder in einen see kracht ausser das war jetz riesig und hunderte kilometer weit weg am himmel was dann aber wohl auch mehr leute gesehen hätten in einem größeren umkreis...
alles ne frage des willens, den man schon mitbringen sollte wenn man jahre damit verbringt ohne beweis dran zu glauben.
so is völlig egal was die gesehen haben alles nur spekulation und im nachhinein wenn es wirklich etwas war gibts noch ne dämliche erklärung obendrauf..

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
07.08.2011 14:10 Uhr von antiSith
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
tja: das war ein Green Lantern :-)
Kommentar ansehen
07.08.2011 14:25 Uhr von kingoftf
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiss: warum Ufos über der Erde immer abstürzen:

Ab einer bestimmten Flughöhe empfangen die RTL2 und sind dann, nach Millionen von Kilometern Reise auf der Suche nach intelligentem Leben so verzweifelt, dass sie Kamikaze machen
Kommentar ansehen
07.08.2011 15:59 Uhr von Hoschman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
uuuuhhh: bestimmt nen wetterballon und alle die es gesehen haben sind bauern die sich wichtig machen wollen, nicht zu vergessen, das die qualität von fotos und videos immer schlecht ist.... richtig?


sind doch immer die dummen kommentare von trollen.


naja egal jetzt...

ich denke mal das war nen meteorit... von diesen dingern krachen ständig mal welche hier auf die erde, nur sind die meisten viel zu klein, als das sie eine bedrohung werden könnten, bzw. sie verglühen bei eintritt in die atmosphäre.
Kommentar ansehen
07.08.2011 16:03 Uhr von XaLox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Sie höher entwickelt wären und von weit herkommen und unser Fernsehrprogramm sehn würden Sie sich in den Arsch beißen und denken was sind das für Idioten, hauen sich gegenseitig doch die Birne ein! Unwarscheinlich, müssten ganz schön Naiv sein! Zudem Ausserirdische in Rauschiffen die uns besuchen? Und dann stürzen sie ab? hmmm...mysteriös !
Kommentar ansehen
07.08.2011 16:25 Uhr von soulchild
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
UFO nicht gleich Aliens! Ein unbekanntes Flugobjekt bedeutet ja nicht gleich, dass Ausserirdische dahinter stecken müssen!
Kommentar ansehen
07.08.2011 16:33 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
:) wenn Sie nicht gelandet sind um unsere Schulden zu begleichen, können Sie gleich wieder starten :)

HIER GIBTS NIX MEHR ZU HOLEN !!

:D
Kommentar ansehen
07.08.2011 16:41 Uhr von Treasurer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das passiert jeden Tag: Der Beitrag ist doch völlig sachrichtig geschrieben.
Siehe auch Definition von Jaecko (die ebenfalls auch völlig sachrichtig ist).

Die meisten Kommentare geben nur das Niveau der Leser wieder, die UFO gleich mit kleinen grünen WESEN (wieso eigentlich immer MÄNNCHEN ? Wer sagt das dies nicht auch WEIBCHEN sein können ?) gleichsetzen.

Das witzigste an der ganzen News sind mal wieder - wie so oft - die Kommentare.

Das irgendetwas auf die Erde fällt passiert jeden Tag, nur meistens ist es so klein das es schon in der oberen Atmospäre verglüht. (Auch bekannt unter der Bezeichnung Sternschnuppe, könnten aber Trümmer von irgendwelchen alten Satelitten sein)

Dies ist eigentlich eine News die man auch weg lassen könnte, aber immer noch besser wie die ewigen Blanke Busen News von Crushial oder die vielen 2 & 1/2 Man News.
Kommentar ansehen
07.08.2011 16:46 Uhr von derstrafer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
aaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhh: so kommen uns holen, sie werden uns finden. laauuuuufffftttt !

sie sollten echt mal schauen wo es runterkahm und dann mal richtige bilder zeigen was es wirklich war
Kommentar ansehen
07.08.2011 22:57 Uhr von korushe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gruener schweif? kann nur die gruene laterne gewesen sein oder gruenes kryptonit.
Kommentar ansehen
07.08.2011 23:09 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja neeh, ieeß klar.

tolle njus das!
Kommentar ansehen
07.08.2011 23:20 Uhr von LocNar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Boahhhhhh........ so ein Aufwand: weil ich mal wieder besoffen hinter dem Steuerknüppel saß...... dass gleich so ein Faß aufgemacht wird......
Kommentar ansehen
08.08.2011 00:18 Uhr von Kappii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
für die: Korinthenkacker: Wenn von UFO die Rede ist, kann per Definition kein Meteorit oder Weltraumschrott gemeint sein, ausser UFO heisst Unidentified Falling Object.
Kommentar ansehen
08.08.2011 00:59 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: die News an sich ist ja ok, aber das gleich in Verbindung mit einem UFO-Absturz zu bringen (sinngemäß soll ausgesagt werden, da sind AUßerirdische abgestürzt).

Vor einigen Wochen habe ich nachts auf dem Heimweg auch ein sehr helles grünes leuchtendes Objekt gesehen, welches sich mit großer Geschwindigkeit in Richtung Erdoberfläche bewegte. Ich hatte sofort abgebremst und die Seitenscheibe geöffnet, um besser hören und sehen zu können. Es war jedoch nichts mehr zu sehen. Hatte danach extra Nachrichten angemacht - kam natürlich nichts. Dann zweifelt man an sich selbst, aber nächsten Tag unterhielt ich mich mit einem Kollegen und dieser bestätigte meine Beobachtungen. Er fuhr auf einer parallelen Straße in die gleiche Richtung.
Ich konnte aber beim besten Willen nicht sagen, wie weit das Objekt entfernt war, Es hätte überhaupt keinen Sinn gemacht, zur vermeintlichen Absturzstelle zu fahren.

Spannend war es trotzdem und ein Riesenschauspiel!
Kommentar ansehen
08.08.2011 07:39 Uhr von Lordringo2007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Quelle beachten!!! Das sagt alles ;-D
Kommentar ansehen
08.08.2011 09:49 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Herrensocke: Das "Ufo" enthielt nen Eisenkerrn, seit wann kann Eisen fliegen ? lol

Die Aliens haben das Eisen sicher verhext....*g

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?