07.08.11 09:54 Uhr
 8.330
 

Dagegen haben wir nur Soft-Sex: Die ungewöhnlichsten Sex-Praktiken der Tiere

Ob Schnecken, die ihren Partnern Liebespfeile hineinstoßen oder Schimpansen, die für Sex bezahlen: Das Tierreich bietet außergewöhnliche Sex-Praktiken.

Den kuriosesten Sex haben demnach schwarze Witwen, die ihre Partner nach dem Sex verspeisen. Doch 85 Prozent der Sexpartner schaffen es laut Angaben, ihren Weibchen zu entkommen, bevor diese zuschlagen können.

Auch Schimpansen wenden ungewöhnliche Methoden an, ihren Sex zu bekommen. So sollen einige Papayas an die Weibchen verteilen, um Geschlechtsverkehr mit ihnen haben zu dürfen. Mit einem Liebespfeil stimulieren sich außerdem Schnecken gegenseitig. Diesen stoßen sie sich zum befriedigen in die Füße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Tier, Schnecke, Soft
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2011 10:21 Uhr von Boon
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
shortnews: short...check

news... fail




Achja
"Das die ungewöhnlichsten Sex-Praktiken der Tiere"

das nix deutsch ist

[ nachträglich editiert von Boon ]
Kommentar ansehen
07.08.2011 13:23 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
aber Boon: intelligenz ist auch etwas mitdenken,

das "sind" die ungewöhnlichsten.....

;) man hat einfach n Wort verschluckt.


es zeugt von wahrer dummheit nichtmal an sowas zu denken, genau wie die, die sich aufregen wenn man ein n statt nem m schreibt,

das zeugt für viele dann davon dass man kein deutsch kann und nicht ;) dass man sich vertippt hat... :o.

und zur News, naja es stimmt aber! So hart ist das jetzt nicht,

ich hätte eher sowas wie "der soundso Vogel hat sex im freien Fall und muss Ejiakulieren bevor er auf den Boden trifft!" erwartet.

ansonsten sinds eher die Lustigen Sexerlebnisse der Tiere oder sowas.
Kommentar ansehen
07.08.2011 14:45 Uhr von Diego85
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nee: Ich glaube das der Mensch die Tiere bei weitem schlägt was ungewöhnliche Praktiken angeht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?