06.08.11 17:51 Uhr
 53
 

Fußball/Bundesliga: Augsburg spielt 2:2 im ersten Bundesligaspiel überhaupt

In seinem ersten Bundesliga der Vereinsgeschichte hat sich der FC Augsburg im eigenen Stadion mit 2:2 vom SC Freiburg getrennt.

In einer eher langweiligen ersten Halbzeit sahen die 28.000 Zuschauer kaum Torchancen. Gleich nach der Pause gingen dann die Gäste durch Pipiss Cissé in Führung, doch Augsburg gelang wenig später durch Sascha Mölders der Ausgleich.

Doch gleich danach wieder die Führung für Freiburg durch Cedrick Makiadi. Kurz vor dem Ende gelang Mölders mit seinem zweiten Treffer der Ausgleich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Augsburg
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2011 17:51 Uhr von urxl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für mich ganz klar schon ein Abstiegsduell am ersten Spieltag. Augsburg muss eigentlich solche Spiele gewinnen, um die Klasse zu halten.
Kommentar ansehen
06.08.2011 19:12 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mann: wie sehr ich diese "Abstiegskampf-Spekulationen" in der HInrunde einer BL-Saison hasse!

Letztes Jahr hat doch gezeigt was möglich ist: Nach der Hinrunde Gladbach so gut wie abgestiegen und EIntracht Frankfurt 6. oder 7..

Wie kann man da nach EINEM Spiel so einen Quatsch schreiben?

Beim ersten Bundesliga-Spiel überhaupt sollte man feiern, wenn man nicht verliert -> ich sehe da einen passablen EInstand für Augsburg. Den Rest wird die Saison zeigen, Freiburg war ja nicht gerade eine der schwachen Mannschaften letztes Jahr!
Kommentar ansehen
06.08.2011 22:16 Uhr von urxl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom: Wenn du mal genauer hingucken würdest, würdest du bemerken: Freiburg war in der Rückrundentabelle auf Platz 16! Die sind dieses Jahr sicher eine der Mannschaften, die gegen den Abstieg spielen.
Kommentar ansehen
09.08.2011 12:20 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Jahr: werden mindestens 6-7 Mannschaften gegen die letzten 3 Plätze ankämpfen - wie letztes Jahr auch. Da sind eigentlich FAST immer auch die Aufsteiger mit dabei - also Augsburg und Hertha. Dazu die letzten 4-5 "nicht Absteiger" der letzten BuLi-Saison.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?