06.08.11 15:41 Uhr
 244
 

USA fordern ihre Bürger auf, Syrien sofort zu verlassen

Die USA haben jetzt ihre Bürger, die sich zurzeit in Syrien aufhalten, dazu aufgefordert, das Land sofort zu verlassen.

Grund dafür ist die anhaltende Gewalt in dem Land, welches die syrische Regierung gegen das eigene Volk ausübt. Das Personal in der US-Botschaft könne die Lage so nicht mehr einschätzen.

Zudem gelte für Angehörige der Botschaften der USA und Frankreich eine durch die Regierung verhängte Reisebeschränkung. Schon Ende April haben die USA Angehörige von Botschaftsmitarbeitern und entbehrliches Personal nach Hause geholt.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Syrien, Bürger
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?