06.08.11 13:38 Uhr
 350
 

Stemwede: Zwei Tote bei Unfall mit Milchtransporter

Stemwede: Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstagmorgen auf der B51. Gegen 6.45 Uhr fuhr ein 23-jähriger Autofahrer auf der B51 aus Richtung Diepholz. Als er nach einem Überholvorgang nicht wieder einscherte, kollidierte er mit einem Milchtransporter.

Der Fahrer des Pkw und seine noch unbekannte Beifahrerin starben noch an der Unfallstelle. Der 57-jährige Fahrer des Milchtransporters blieb unverletzt.

Rund 40 Polizisten aus Niedersachsen und NRW waren im Einsatz. Die B51 zwischen Dielingen und Lemförde wurde für mehrere Stunden komplett gesperrt.


WebReporter: joecool_RX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Tote, Verkehrsunfall
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?