06.08.11 09:50 Uhr
 577
 

Story geklaut: Buchautor verklagt US-Film-Studios wegen Urheberrechtsverletzung

Wenn es um die Verfolgung von Menschen geht, die illegal Filme aus dem Internet herunterladen, sind die US-Filmstudios ganz dicke da. Allem Anschein nach nehmen diese Unternehmen es aber nicht so genau, wenn sie selbst Urheberrechtsverletzungen begehen.

Bestseller-Autor Joe Quirk geht jetzt gerichtlich gegen die Filmstudios Sony Pictures und Columbia Pictures vor. Der Vorwurf lautet "Diebstahl geistigen Eigentums". Beide Firmen produzieren den Kinofilm "Premium Rush".

Joe Quirk wirft den Film-Unternehmen vor, dass sie die Story aus seinem 1998 erschienenen Buch "The Ultimate Rush" einfach übernommen hätten, ohne ihm vorher zu fragen. Das Buch wurde einfach nur zum Drehbuch umgeschrieben. Ob der Film wie geplant am 13. Januar 2012 in die Kinos kommen wird, bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Klage, Story, Urheberrechtsverletzung, Buchautor
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei