06.08.11 09:37 Uhr
 12.785
 

Invasion in Hamburg: Hafengegend wird von Spinnen eingewoben

Die Hamburger Hafenstadt sowie die HafenCity wird zurzeit von einer Invasion der Brückenkreuzspinne überrollt. Die kleinen Krabbeltiere weben die Gegend regelrecht ein.

Ein Mitarbeiter der Hafenbehörde sagte: "Ich bin seit 35 Jahren in der Hafenverwaltung. Aber das habe ich noch nicht erlebt. Wir können die Fenster auch bei Hitze nicht öffnen, sonst kommen die Spinnen sofort ins Büro. Wir können zusehen, wie das Fenster durch die Spinnenweben langsam zuwächst."

Die Spinnen sind in diesem Jahr durch das feuchte Wetter so zahlreich, sagte die Mitarbeiterin einer Reinigungsfirma. Doch dürfen sie die Spinnen nicht töten, sondern nur vertreiben. Zurzeit gibt es von den Tieren ungefähr 100 Stück pro Quadratmeter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Spinne, Hafen, Invasion, Feuchtigkeit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2011 09:41 Uhr von ManiacDj
 
+72 | -5
 
ANZEIGEN
Muhaha: das wäre der ideale Ort für meine Freundin die käm aus dem schreien nicht mehr raus xD
Kommentar ansehen
06.08.2011 10:31 Uhr von Nebelfrost
 
+32 | -16
 
ANZEIGEN
die news ist zwar inhaltlich ziemlich interessant, bekommt von mir aber dennoch wegen eines äußerst peinlichen fehlers ein minus, der einfach nicht passieren darf. wenn man eine news schreibt und diese öffentlich macht, sollte man doch wenigstens auch einen funken allgemeinwissen mit sich bringen, sonst blamiert man sich in grund und boden.

spinnen sind KEINE insekten! und zwar genauso wenig wie wale fische sind.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
06.08.2011 10:35 Uhr von DerN1cK
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
"gibt es von den Insekten ungefähr 100 Stück pro Quadratmeter."

Das hat sich die Bild doch ausgedacht? 100 auf einen QM würde ja heißen, dass auf jedem Meter ein ganzes Spinnennest ist.
Kommentar ansehen
06.08.2011 10:57 Uhr von leerpe
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Stimmt, du hast recht. Ist mein Fehler. Da war ich etwas unkonzentriert. Spinnen sind schon keine Insekten, weil sie acht statt sechs Beine Haben.

Sorry;-)

Werde ich gleich melden.

[ nachträglich editiert von leerpe ]
Kommentar ansehen
06.08.2011 11:33 Uhr von Pils28
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Erstens ist das nicht neu, sondern seit Jahren der: Fall und zweitens stimmt das schon mit den 100Stck pro Qm. Dies ist zum Beispiel auch der Wert, den eine gängige Wiese erreicht.
Kommentar ansehen
06.08.2011 11:43 Uhr von ThomasHambrecht
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Nette Tierchen in meiner Wohnung mache ich Spinnen niemals tot, denn sie verrichten auch nur ihre Arbeit (Milben vernichten, Stubenfliegen verjagen). In der Regel sind Spinnen wohlerzogen, holen sich selbst ihr Essen und machen keinen Lärm.
Nur in der Anzahl, bis zu 100 pro qm, wären es mir auch zuviele.
Kommentar ansehen
06.08.2011 11:57 Uhr von Mailzerstoerer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das wird ein Winter: Eine alte Bauernregel besagt, wenn die Spinnen sich so frühzeitig ins Haus einnisten, gibts einen strengen WINTER.
Dachte ja erst es sind Exoten die von irgendeinem Schiff kamen,aber da gibts in vielen Ecken auf einmal ganz liebe Frauen!
Kommentar ansehen
06.08.2011 12:09 Uhr von str8fromthaNebula
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
BMWClubsport: was meinste wie geil das is nachts am hafen pinkeln zu gehen :D das is manchmal ne horrormäßige überraschung :D
Kommentar ansehen
06.08.2011 12:35 Uhr von HydrogenSZ
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Arac Attack 2 : Angriff der achtbeinigen Monster in Hamburg
Kommentar ansehen
06.08.2011 13:08 Uhr von Wolfi4U
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das wäre: so in etwa das Schlimmste, was mir passieren könnte :)

[ nachträglich editiert von Wolfi4U ]
Kommentar ansehen
06.08.2011 15:16 Uhr von Tomasius
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
100 Spinnen/Quadratmeter: das klingt mir arg heftig.
Vielleicht gibt es ein paar stellen, wo das zutreffen könnte, aber ich denke nicht, dass es auf einer größeren fläche diese Dichte an spinnen gibt
Kommentar ansehen
06.08.2011 15:26 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
lol man darf spinnen nicht töten: wer sich den scheiss ausgedacht hat, ja der spinnt halt.

ich mein an sich ist das ja richtig, jedes lebewesen hat recht auf existenz. und wir menschen haben nicht das recht gott zu spielen und uns alles auf der welt einfach nehmen ja.


ABER

ich mein wenn man jetzt realistisch vorgeht, wie willst du die spinnen nun in dieser masse aus der stadt vertreiben ohne diese zu töten? ge?

das ist schwachsinn.

entweder man beseitigt diese oder man übergibt die stadt der spinnnen.

OK DA ICH HAMBURG EY NET SONDERLICH LEIDEN KANN SCHENKT DIE STADT DEN SPINNEN ^^

[ nachträglich editiert von IYDKMIGTHTKY ]
Kommentar ansehen
06.08.2011 23:07 Uhr von Findolfin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht: für mich gar nicht so schlimm aus. Ich dachte, da ist wirklich alles zu gewoben à la "Arrack Attack".
Bei uns gibts auch jedes Jahr etliche Invasionen von Kreuzspinnen, da haste dann rund ums Haus solche Viecher in allen Grössen.
Und im Haus sind´s dann die Wolfsspinnen. Gehört halt dazu.
Spinne im Haus soll ja bedeuten, dass man saubere Luft hat. :)
Kommentar ansehen
07.08.2011 08:31 Uhr von achjiae
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann verteilt sie doch: Neulich kam doch eine News raus, dass wir eine Mückenplage zu erwarten haben(wie jedes Jahr ;)). Also schnappt euch die Spinnen und verteilt sie über Deutschland. Dann haben wir 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
Kommentar ansehen
07.08.2011 18:29 Uhr von uwesthoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hafengegend wird von Spinnen eingewoben: Für jede Spinne eine Mücke.
So gefällt mir das :-)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?