05.08.11 15:32 Uhr
 8.124
 

Nach Gehirnoperation: Siebenjähriges Mädchen kann nicht aufhören zu lachen

Die sieben Jahre alte Enna Stephens aus New Marske in Cleveland/Großbritannien hat vor kurzem eine schwere Operation überstanden, bei der ihr ein Gehirntumor entfernt wurde.

Ärzte warnten ihre Eltern, dass zu den Nebenwirkungen der Operation Depressionen und Wutzustände gehören. Enna hingegen kann nicht aufhören zu lachen: schon im Augenblick, als sie aus der Vollnarkose aufwachte, kicherte sie.

"Enna lacht mindestens 15 Minuten am Stück und das über den ganzen Tag", so Ennas Mutter Vana. Der Tumor, der bei dem Eingriff entfernt wurde, beeinflusste den Hirnbereich, der für Emotionen zuständig ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mädchen, Gehirn, Operation, Lachen, Gehirnoperation
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2011 16:03 Uhr von Pigdog
 
+51 | -7
 
ANZEIGEN
Lieber 15min Lachen als Depressionen und Wutzustände, oder?
Kommentar ansehen
05.08.2011 16:05 Uhr von ManiacDj
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Das schon aber ob das wirklich so schön ist...
hoffentlich kann man das noch irgendwie beheben.
Kommentar ansehen
05.08.2011 16:07 Uhr von blade31
 
+58 | -9
 
ANZEIGEN
lacht: 15 Minuten am Stück und das den ganzen Tag über...
Hä?
Kommentar ansehen
05.08.2011 16:24 Uhr von Maverick Zero
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
@blade: Ich verstehe das als Kicheranfälle von jew. 15 Minuten Dauer, die über den Tag verteilt immer wieder auftreten.
Kommentar ansehen
05.08.2011 16:58 Uhr von TrancemasterB
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
"Das sieben Jahre alte Enna Stephens...."
Das tut weh...Wie kann man das nicht sehen?
Kommentar ansehen
05.08.2011 17:44 Uhr von Noseman
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny_Speed: Du bist ja noch recht neu bei ShortNews. Am Anfang geht das so jedem nicht gehirnentkertem Menschen.

Aber später kann man dann nicht mehr aufhören zu heulen; allerdings aufgrund zahlloser Gründe.
Kommentar ansehen
05.08.2011 17:57 Uhr von mrdeluxx
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
sieht aus als würde die süße aus dem herzen lachen

Gott sei Dank
Kommentar ansehen
05.08.2011 19:49 Uhr von limasierra
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe das mädchen ist einfach nur immer wieder ohne grund glücklich und freue mich für sie. was gibt es schöneres als vollkommen glücklich zu sein und wenn das noch ohne grund funktioniert :) ist ja besser wie no-mind!
ist dann halt ein anderes leben, was man ihr nicht nehmen sollte, wenn sie es selber nicht verlangt!
Kommentar ansehen
05.08.2011 21:10 Uhr von BLUE-MATRIX
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
dann darf sie aber auf keine beerdigung gehen!
Kommentar ansehen
05.08.2011 21:29 Uhr von Rödelhannes
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
da wurde: ihr tumor wohl durch einen humor ersetzt
Kommentar ansehen
05.08.2011 21:34 Uhr von Frostkrieg
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sie lacht wenig aber dafür oft und dann viel ;-)
Kommentar ansehen
06.08.2011 01:47 Uhr von Bastelpeter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lachen: "Once she started we found ourselves doing the same. It was so infectious. And it was a great way to release our emotions."
Ein natuerliches Lachen, das sogar ansteckt... besser kann es doch eigentlich gar nicht sein fuer ein erfuelltes Leben.
Ganz ehrlich, ich bin lieber mit so einem Menschen in meiner Naehe als mit diesen Schauspielern, die wegen ihres Jobs laecheln muessen, was dann meist gespielt ist.
Kommentar ansehen
06.08.2011 03:52 Uhr von Uli.H
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sei ihr gegönnt: dass sie nun hoffentlich endlich wieder einen Grund hat zu lachen, nachdem der Tumor entfernt ist.
Da bleibt einem doch nur gute Genesung und ein langes Leben (mit vieeeeeeeel Lachen) zu wünschen.
Kommentar ansehen
06.08.2011 07:47 Uhr von NikiB92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erinnere: mich daran als mein Vater mich früher als Kind gekitzelt hat, da habe ich auch gelacht aber schön war das nicht..
Lachen ist nicht gleich lachen..
Kommentar ansehen
06.08.2011 08:45 Uhr von lilepe76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist ja kein lachen, weil sie die situation lustig oder schön findet - sondern eine reaktion auf die "beschädigung" des hirns.
das ist alles andere als lustig. mir tun die eltern sehr leid - und ich wünsche, dass sie im laufe zeit (der therapie) wieder alles normalisiert.
Kommentar ansehen
08.08.2011 13:32 Uhr von SeRo1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das arme Kind: wird doch nie auf eine Beerdigung gehen können.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?