05.08.11 12:19 Uhr
 263
 

Münster: Explodierende Lavalampe setzt Wohnhaus in Brand

Eine explodierende Lavalampe im südhessischen Münster hat für drei Schwerverletzte und ein zerstörtes Wohnhaus gesorgt.

Die Lampe explodierte in der Küche eines Wohnhauses und daraufhin geriet diese und das ganze Haus in Brand, obwohl die Mieter versuchten, das Feuer selber unter Kontrolle zu bekommen.

Die anrückende Feuerwehr konnte dem Feuer schließlich Herr werden, das Haus ist nun jedoch nicht mehr bewohnbar. Der Schaden beläuft sich auf etwa 450.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Münster, Wohnhaus, Lampe, Lava
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte